umstellung auf richtige milch...

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von winterflocke 12.08.07 - 13:48 Uhr

hallo,

wir haben nun seit ein paar tagen milchreis mit richtiger milch gekocht. und mein kleiner verträgt es gut.
nun meine frage: kann ich das nachtfläschen auch mit normaler milch reichen? oder ist sie nicht so nahrhaft wie das milchpulver?

lg flocke

Beitrag von sunflower.1976 12.08.07 - 13:57 Uhr

Hallo!

Im ersten Lebensjahr reicht die Kuhmilch im Milchbrei aus. Mehr als 200ml Kuhmilch am Tag sollten es nicht sein, daher sollte die Nachtflasche weiterhin Säuglingsnahrung sein.
Warum?
1. Kuhmilch enthält drei Mal so viel Eiweiß und Mineralien, was die noch unreifen Nieren belasten kann.
2. Säuglingsnahrung enthält die Vitamine und alle sonstigen Nährstoffe in der für Babys richtigen Menge.

Laut meines KiA sollte Kuhmilch nie Ersatz für Säuglingsmilch sein, sondern nur Ergänzung zu einer Mahlzeit, z.B. zu Brot.

LG Silvia

Beitrag von miau2 12.08.07 - 13:58 Uhr

Hi,
wie alt ist denn Dein Kind?

Normale Milch im Brei sollte erst frühestens nach dem 6. Monat verwendet werden, als Getränk sollte sie im ersten Lebensjahr gar nicht angeboten werden.

Wenn also Dein Kind 14 Monate alt ist, spricht nichts dagegen, abends ein Fläschchen Vollmilch anzubieten ;-).

Normale Kuhmilch enthält zu viel Eiweiß, das ist im ersten Lebensjahr für die Nieren schädlich. Vollkommen unabhängig von einer eventuellen Laktose-Intolleranz. Daher ist die Menge, die man für einen Milchbrei pro Tag verwendet die Obergrenze, die ein Baby nach dem 6. Monat im ersten Lebensjahr bekommen soll. Quark und Joghurt sollten da auch noch nicht gefüttert werden, zumindest nicht zusätzlich zu Milchbrei mit normaler Milch.

Viele Grüße
Miau2

Beitrag von winterflocke 12.08.07 - 19:25 Uhr

mein kleiner ist 11 monate.
aber milchbrei kann ich trotzdem mit vollmilch geben? oder lieber noch nicht?

Beitrag von miau2 13.08.07 - 13:52 Uhr

Hi,
Milchbrei mit Vollmilch ist ok, aber als Getränk solltest Du lieber noch warten.

Viele Grüße
Miau2