Wie alt wahren eure Zwerge?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von stupsi84 12.08.07 - 14:01 Uhr

Hallo meine lieben

Ich bin seit gut einem Monat eine sehr glückliche Mama. Mein kleiner ist so was von süss und lieb. Er hat nur ab und zu seine Nächtlichen krämpfe. Nun haben mein Mann und ich überlegt an das Formel1 rennen nach Monza zu gehen. Das findet am 7-9 September statt. Zu dieser zeit ist der kleine fast 2 Monate alt. Was meint ihr kann ich ihn ohne schlechtes gewissen der Oma geben? Oder ist er noch zu jung? Wie alt wahren eure Zwerge wo sie das erste mal bei Oma und Opa übernachtete haben?

Lg stupsi84 mit Tiziano


http://www.myvideo.de/watch/1985052

Beitrag von budges... 12.08.07 - 14:06 Uhr

klar "kannst" du.

Beitrag von birdy2604 12.08.07 - 14:06 Uhr

Hallo:-)
das mußt du selber wissen wann du deinen Süßen zu Oma gibst.
ich persönlich würde es nicht machen mir. Nicht weil er noch zu klein ist sondern weil ich ihn vermissen würde und ich als junge mutti gar keinen Drang hätte wegzugehen.

Rede da aus Erfahrung es gab in den letzten 6 Monaten durchaus die eine oder andere chance ohne Kind wegzugehen ich habe es nicht gemacht, weil ich wie gesagt keinen Drang dazu hatte und dementsprechend nicht entspannen hätte können#bla#bla.
Aber wie gesagt das mußt du mit dir ausmachen
Gruß birdy#baby

Beitrag von icecream 12.08.07 - 14:08 Uhr

Ohhh ...
heikles Thema hier im Forum ...
duck Dich schon jetzt vor den Steinen die sie auf Dich werfen werden :-)

Unsere Kleine war fünf Monate alt, als sie das erstemal bei meinen Eltern übernachtet hat.
Sie war von Freitag bis Sonntag dort ...
wir haben uns ein Wellnesswochenende gegönnt.

Das hat super geklappt und seitdem ist die Maus einmal im Monat von Freitagnachmittag bis Montagabend bei meinen Eltern.

Ich finde, es spricht nichts dagegen die Kleinen mal abzugeben ...

LG und viel Spass in Monza
icecream

Beitrag von nashivadespina 12.08.07 - 14:10 Uhr

ichpersönlich finds zu früh#schein

Beitrag von meto 12.08.07 - 14:44 Uhr

Hallo!!!

Erstmal Gratulation zum Baby!!!!!!!!!!!!!!!

Ich habe meinen von Freitag auf Samstag das erste Mal eine ganze Nacht weggegeben, es tat mir zwar gut, aber es war für mih furchtbar, als ich vom Partymachen heimkam und der Schnuckel nicht da war, habe eine Stunde unruhig noch im Bett gelegen, bis ich mal einschlafen konnte.
Hatte mich auch drauf gefreut, mal ausschlafen zu dürfen, Pustekuchen, konnte nicht richtig schlafen.

Es muss jeder selber entscheiden, vielleicht gibst dein Schätzchen erstmal für ein paar Stunden oder eine Nacht weg vorher, damit du sehen kannst, wie es dir damit geht.

Ich persönlich finde es in dem Alter noch zu früh, da sich in dieser Zeit der enge Kontakt zur Mutter am Wichtigsten ist, das wollte ich und hätte ich damals nicht missen können.

LG Mella & Nilsi (19.10.2006), der gerade eingeschlafen ist (endlich#huepf, war total fertig)

Beitrag von uggl 12.08.07 - 15:38 Uhr

tobias war das erste mal alleine bei den großeltern als er so zwei wochen alt war

Beitrag von clautsches 12.08.07 - 16:09 Uhr

Unser Zwerg (4,5 Mon.) hat noch nie bei Oma oder sonstwo übernachtet und wird das bestimmt nicht tun, so lange ich stille (also in etwa bis er ein Jahr alt ist).

Und danach - schaun wir mal...

Ich war letzte Nacht das erste Mal aus und der Papa hat Leon gehütet - das alleine hat sich schon angefühlt, als würde ich meine Familie im Stich lassen... ich hab fast geheult! #schwitz #hicks
(War aber dann trotzdem lustig! ;-))

Wie du das handhabst, ist dir aber natürlich selbst überlassen.
Wenn du dich gut dabei fühlst, ist es in Ordnung!

LG Claudi + Leon Alexander *23.03.2007
http://www.unserbaby.de/miclau/content-r108857.html

Beitrag von selmi22 12.08.07 - 16:36 Uhr

Hallo Stupsi,
meine Kleine war als ich das erste mal weg ging ungefähr 1,5 Monate jung!
Ich hatte kein schlechtes Gewissen, ich hatte an dem Abend spaß.
Ich denke dass muss jede Mama für sich entscheiden.
Nur ich wollte nach 9 Monaten stressiger SS auch mal endlich wieder einen Abend das machen worauf ich Lust hatte.
Meine Mum hat an dem Abend aufgepasst.
Seitdem sie da ist gehe ich so 1mal im Monat weg.
Sie schläft auch schon durch.
Wenn ich ihr das letzte Fäschchen gegen 23 Uhr gebe ist sie meist noch am schlafen wenn ich wiederkomme.
Mach worauf du Lust hast und lass dir kein schlechtes Gewissen einreden.
LG
Selma mit Amilya*08.04.07

Beitrag von waldez 12.08.07 - 17:17 Uhr

Guten Morgen!

Mein Grosser war damals mit 4 Wochen ueber Nacht bei meiner Schwester!

Geniess Monza!

Gruss

Waldez