Dammriss beim ersten kind, dann auch beim zweiten??

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von 28058 12.08.07 - 15:15 Uhr

hallo

hatte bei meinem ersten kind einen dammriss 2, fast 3. grades, auch die inneren schamlippen und die äußeren waren ziemlich gerissen. bin da ziemlich lange drangehängt und hatte ziemliche schmerzen.
steht mir das beim zweiten nun auch wieder bevor?? hab beim ersten immer brav dammassage gemacht und ich überlege jetzt echt, ob ich es wieder machen soll, da es ja überhaupt nix geholfen hat!!

lg iris

Beitrag von tagesmutti.kiki 12.08.07 - 15:21 Uhr

Hi,

ich habe in allen 3 SS keine Dammmassagen gemacht :-p wurde bei der 1.Geburt geschnitten, bei der 2.Geburt hatteich einen Scheidenriss und bei der 3.Geburt hatte ich gar nichts.

Bei der 1.Geburt drängte der Feierabend der Hebamme und sie hat einfach geschnitten. Bei der 2.Geburt hat mich die Hebamme reißen lassen, was ich als wesentlich angenehmer empfand. Bei der 3.Geburt ging alles sehr flott und meine Hebamme hat den Damm super unterstützt um nicht zu reißen#pro

knuddels KiKi

Beitrag von alarabiata 12.08.07 - 16:19 Uhr

hallo!

beim ersten kind ist mir auch alles kreuz und quer eingerissen, bei den darauffolgenden 3 kindern war gaaar nix!

obwohl ich nicht massiert habe(ich hasse das;-))

LG

bianca