Bitte, bitte sagt mir, dass...

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von muckel81 12.08.07 - 15:43 Uhr

....ich beruhigt Krabben essen darf!
Habe morgen Geburtstag und mir als Mitbringsel zum Frühstück Eier-Krabbensalat gewünscht, ohne weiter darüber nachzudenken! Und nun Schoss es mir durch den Kopf, ob ich es überhaupt essen darf! :-(

Beitrag von dragonmother 12.08.07 - 15:46 Uhr

Krabben sind eigentlich gekocht so viel ich weiß und darfs du dann auch essen.

Lg Steffi * Kilian 5 Wochen

Beitrag von heddie 12.08.07 - 15:49 Uhr

Man soll doch nur keinen rohen Fisch essen, oder?
Und die Krabben willst Du sicher nicht roh im Salat haben - also: guten Appetit!

Beitrag von muckel81 12.08.07 - 15:51 Uhr

Jippieh! Danke sehr! Kenne mich doch mit Fischies nicht, denn eientlich habe ich eine Fischphobie! nur Krabben in diesem Salat gehen! hmmm lecker#koch

Beitrag von horn 12.08.07 - 15:51 Uhr

... du unbedenklich Krabbenessen darfst!!!
Die sind ja gegart, sie sollten nur wegen der Listeriose vor der Verarbeitung nicht zu lange gelagert worden sein. Aber zum Geburtstag wird der Salat ja wohl frisch sein!
Selbstrgemachte Mayonäse mit rohen Eiern sollte auch nicht drumrum sein.

Hier kannst du ja mal nachlesen: http://mutterundkind.aid.de/base/01_e.html

LG Melanie mit #blume 15 Mon und #klee 33.ssw

Beitrag von jelly_buttom 12.08.07 - 16:01 Uhr

Alles was aus dem Meer kommt darfst du essen, egal ob roh oder nicht - Hauptsache es ist frisch !

LG

Beitrag von knuffchen 12.08.07 - 16:01 Uhr

kannst sie essen...soweit ich weiß, sind die sogar gesund

GUten Appetit
:-D