Blutung heute Nacht. Scheint aber aufzuhören. Noch Hoffnung?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von sternchen1075 12.08.07 - 15:47 Uhr

Hallo,

ich habe heute Nacht eine Blutung gehabt (richtig frisches helles Blut), scheint aber, daß es aufgehört hat.

Wenn es tatsächlich so ist gibt es eine Hoffnung? Ich habe gehört, daß es am Anfang der SS manchmal harmlose Blutungen gibt.
NMT war am 10./11.08. Also könnte meine :-[ sein. Allerdings würde es nicht aufhören.

Bin halt ungeduldig #hicks
Danke für die Info und noch einen schönen Sonntag.

Gili

Beitrag von tiffypuschel1984 12.08.07 - 15:55 Uhr

Also wenn du normalerweise länger als einen Tag deine Mens hast dann kann eine SS auch vorliegen! Mach doch einen Test dann weißt du es! Viel #klee#klee und #pro#pro

lg Kerstin + Dana *16.02.06#liebdrueck

Beitrag von sternchen1075 12.08.07 - 17:02 Uhr

Danke für deine Antwort.
Ich warte mal ab und sehe ob die Blutung wiederkommt. Wenn bis Dienstag nichts kommt, dann teste ich.
Allerdings denke ich eher, es sind meine Mens, die mich auf Trapp halten