Nikotinentzug über Plazenta???

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von african 12.08.07 - 17:29 Uhr

Hallo

Meine ehemalige Arbeitskollegin ist jetzt im 5. Monat schwanger wie ich gestern erfahren habe und hat erst jetzt das Rauchen völlig aufgegeben#schock.
Mal ne Frage: Ich meinte, dass nun die Entgiftung über die Plazenta geht! Stimmt das? Konnte es nicht googlen.

Ist das sehr schlimm für ihr Baby?
Aber komplett aufzuhören ist doch bestimmt besser oder?

Wer kennt sich aus!
Weiß nicht was ich im Gespräch mit ihr echt sagen soll!

Danke
Glg Piercing +#baby16SSW

Beitrag von tammi78 12.08.07 - 17:59 Uhr

hallo,
also meine hebi hat im geb.vorbereitungskurs ganz klar gesagt, je eher man aufhört, desto besser. ist ja klar... und dass diese gerüchte nicht stimmen, dass man langsam aufhören soll wegen entgiftung, da es schonender oder so wäre. sie sagte ganz klar: sofort und komplett aufhören ist immer der bessere weg auch bzw. v.a. für das baby!!!

lg, tammi (et-4)

Beitrag von chrissy20 12.08.07 - 18:01 Uhr

natürlich ist das besser komplett aufzuhöhren!!

Das Baby bekommt einen entzug, aber das würde das kleine auch bekommen wenn es geboren is...... nur das wenn man gleich aufhöhrt das Kind eben nicht sooo lange bis zur Geburt nikotin abbekommt

Beitrag von s_a_m 12.08.07 - 19:01 Uhr

Hier mal das Statement von Dr. med. Vincenzo Bluni, Facharzt für Frauenheilkunde und Geburtshilfe mit eigener Praxis und zudem in der Onlineberatung für Schwangere tätig:

"Das Rauchen sollte in jedem Fall und zwar sofort während der Schwangerschaft unterbleiben. Es sind hier auch keine Entzugssymptome zu erwarten."

http://www.rund-ums-baby.de/schwangerschaftsberatung/mebboard.php3?step=0&range=20&action=showMessage&message_id=251284&forum=113

Liebe Grüße
Sabine

Beitrag von puenktchens.mama 12.08.07 - 19:27 Uhr

Sorry - aber was für ein Schwanchsinn!
Sollte es etwa besser sein, weiter zu rauchen?! Jede gerauchte Zigarette ist GIFT für das Kind!!!

Pünktchens Mama mit #babygirl 26.SSW