Blöder Tag!!

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von ninetta78 12.08.07 - 17:47 Uhr

Hallo Ihr Lieben,

wir hatten heute mal wieder einen netten Nachmittag mit meinen Schwiegereltern verbracht, nerv!!!
Und meine Sch. Mutter meinte ob ich den schon Kontakte zu anderen Schwangeren habe. Ich müsste ja welche aus dem Ort kennenlernen, damit ich mich später mit ihnen weiter treffen kann, wenn das Baby da ist.
Wir sind vor 2,5 Jahren hier in den Ort gezogen und kennen nur unsere Nachtbarn - was kein wunder ist wenn man den ganzen Tag arbeitet und erst um 17. 30 Uhr nach Hause kommt.
Bin jetzt die ganze Zeit zu Hause, die ersten drei Monate waren auch nicht so prall, nun geht es besser. Aber ich kann doch nicht einfach wild fremde Schwangere anquatschen, wie stellt sich das meine Schwiemutter nur vor.
nächste Woche fange ich Schwangeren Yoga an, leider auch einige Orte weiter entfernt, genau wie der GVK.
Auch eine Krabbelgruppe gibt es nicht im Ort.

Ach mich macht das alles schier irre:-[.

Ich habe keine Freundin mit Kindern oder gar Schwanger, und wenn wohnen die auch alle mindestens ne halbe Stunde weit weg und arbeiten alle!!!!!!!!!!

Sorry für das Gesülze...

Meine Nerven sind heute nicht die besten, da ich mich auch heute morgen gleich noch mit meinem Mann gestritten habe!!
So ein blöder Tag#heul!!

Danke fürs lesen!! Gut das es euch gibt ;-)

Lieben Gruß Ninetta (17+1)#blume

Beitrag von mama-elli 12.08.07 - 18:00 Uhr

Hey Ninetta,

das mit den Schwiegereltern kann ich gut verstehen. Die Familie von meinem Freund ist auch äußerst anstrengend. :-[

Zu den Schwangerschaftskontakten kann ich dir aber einen Tip geben. Man kann hier bei Urbia nach Mädels suchen die in Deiner Umgebung wohnen (Suchfunktion ist mit PLZ). Darüber hab ich mir zwei Mädels "rausgesucht", die in meinem Stadtteil wohnen und in etwa in meiner Ssw sind. Mit einer von denen hab ich jetzt regelmäßig Kontakt. Wir tauschen uns über alles aus, haben schon zusammen gekocht, gegessen sowieso und jetzt gehen wir auch zusammen zum "Schwangerenschwimmen". So ein Schwangerschaftskontakt ist echt toll. Gerade in Deiner Situation und vor allem beim ersten Kind fast unerlässlich.
Also schau doch einfach mal ob Du über Urbia auch jemanden findest.

Viel Glück bei der Suche und eine schöne Rest-Kugelzeit
mama-elli, 30. Ssw

Beitrag von horn 12.08.07 - 18:30 Uhr

Wie geht das mit dem Suchen? Ich ziehe jetzt nämlich um, und mache keinen GVK, weil es schon das zweite ist.



LG Melanie mit #blume 15 Mon und #klee 33.ssw

Beitrag von mama-elli 12.08.07 - 20:59 Uhr

Hey Melanie,

guck mal da:

http://www.urbia.de/services/mitglieder/

Das steht unter "Wonach möchstest Du suchen?".
Und dann nach "Mitglieder in meiner Umgebung" (oder so ähnlich)

Viel Erfolg #klee

Beitrag von ninetta78 12.08.07 - 20:28 Uhr

Hallo Mama - elli,

danke für den Tip, ich habe es gleich ausprobiert. Leider gibt es nur eine Schwangere in meiner Nähe. aber sie entbindet auch nur ein paar Wochen vor mir!

Bin gespannt, also nochmals danke!!

Gruß Ninetta ( 17+1)