Herzklopfen/stolpern in der 13. Woche- wer kennt das ?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von _joey 12.08.07 - 18:03 Uhr

Hey Mädels,
ich hab ne Frage. Ab und an bekomme ich richtig dolles Herzklopfen.
Ich merke dann im Ruhezustand wie mein Herz wummert. Kennt ihr das ?
Als wäre ich total aufgeregt. Bin dann irgendwie auch unruhig und muss paar mal tief ein und ausatmen. Mein Puls ist -logischerweise- auch erhöht.
Manchmal stolpert mein Herz auch richtig. Merke das ganz genau. Irgendwie unheimlich. Das alles sollen wohl auch Begleiterscheinungen einer Ss sein- stimmt das ?
Das starke Klopfen hält gerne mal bis zu 20Min an. Das nervt und bissel angst macht es mir auch.
Ich muss mir keine Sorgen machen, oder ?
Ich hab am kommenden Freitag nen Gyn-Termin. Ich werd's da mal ansprechen.
Vielen Dank für's lesen :-)

Joey - 13.Woche- mit momentanen Herzklopfen#augen

Beitrag von emmy06 12.08.07 - 18:07 Uhr

Hallo....

lies mal hier...
http://www.urbia.de/topics/article/?id=9428&o=schwanger&c=4

LG Yvonne 25.SSW

Beitrag von _joey 12.08.07 - 18:09 Uhr

Auf dich ist aber auch immer verlass ;-)#liebdrueck Danke !!!
Das hab ich schon mal gelesen. Trotzdem verunsichert es mich eben. Muss richtig tief luftholen um wieder etwas ruhiger zu werden. Das ängstigt mich. Ich werd am Fr. den Gyn mal darauf ansprechen.

Ich danke dir.

Joey - 13. Woche

Beitrag von emmy06 12.08.07 - 18:13 Uhr

Gern geschehen :-)
Ich weiß das es einen ängstigt, ich hab auch seit Beginn der SS Herzrasen und das nicht zu knapp.
Meine Schildrüsenwerte usw. wurden kontrolliert, da ist alles supi... Bei mir ist es echt eine "lästige" SS-Begleiterscheinung.
Sprich es bitte auf jeden Fall Freitag an, meist ist es harmlos, aber besser der Arzt schaut mal nach :-)


LG Yvonne

Beitrag von _joey 12.08.07 - 18:16 Uhr

Werd ihn darauf ansprechen. Wird sicher alles gut sein.
Einen schönen Abend wünsch ich.

LG,
Joey

Beitrag von emmy06 12.08.07 - 18:17 Uhr

Den wünsch ich Dir auch #herzlich

Beitrag von unique79 12.08.07 - 18:09 Uhr

huhu joey,

mach dir keine sorgen, das ist wohl normal in der ss. ich hab das auch recht häufig seit ein paar wochen.

ich bin übrigens auch in der 13. ssw. wann hast du denn termin? bei mir ist es am 21.02.2008 soweit.

lg, unique

Beitrag von _joey 12.08.07 - 18:13 Uhr

Huhu,
naja das beruhigt mich ja bissel.

Hey, wir haben den gleichen Termin. Das ist ja mal cool. #freu
Meine Gyn hat mich zwar am letzten Mittwoch 1 Woche vorgestuft, Baby ist so groß gewesen. (6,23cm), aber da ich Temp.gemessen habe, weiss ich wann mein Es war und wann wir.....#schein

Ich wünsch dir noch ne super Ss. Ich hab am Fr. Termin zur Nackenfaltenmessung. :-)


Lg, Joey

Beitrag von schrumpeldei1976 12.08.07 - 20:30 Uhr

Hallo,

kann dich auch beruhigen. Ich hatte es auch schon vorher und muss Beta-Blocker nehmen und zu Beginn hatte ich dieses stolpern auch wieder extrem, aber das hängt mit der ganzen Umstellung des Hormonhaushaltes zusammen. Das einzige was du nur machen musst und meist hilft, was allerdings auch schwer ist, ist es zu ignorieren, meist hilft auch ein kaltes Glas Wasser und tiefes Durchatmen. Falls es nicht besser wird, gehe zu deinem Arzt und wie gesagt, Beta-Blocker sind nicht gefährlich für das Baby. Habe auch damit gestillt und werde es auch diesmal wieder tun. Nehme allerdings auch eine so geringe Dosis, da sagte mein Kinderarzt, das ist absolut ungefährlich fürs Babychen!!

Alles Liebe und Gute für Euch
schrumpeldei