Ich könnt nur heulen!

Archiv des urbia-Forums Partnerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Partnerschaft

Eine dauerhafte Partnerschaft ist eine der größten Herausforderungen unserer Zeit. Lust und Frust liegen da oft nah beieinander. Hier könnt ihr offen ausdrücken, was euch innerlich bewegt.

Beitrag von kannsnedfassen 12.08.07 - 19:18 Uhr

Also ich muss mich jetz mal auslassen!
mein freund hat mir heute eröffnet das mehrere leute denken ich habe einen unangenehmen körpergeruch!! ich kanns echt ned fassen! ich dusche täglich,hab immer frische klamotten und trage deo und parfum...ich weiß das ich ziemlich schnell schwitze aber deshalb hab ich ja auch deo usw...
ich verstehs ned. und die sind auch noch so feige und sagen nix zu mir!
ich weiß echt ned wie ich mich verhalten soll...hab zu meinem freund gesagt ich will mit keinem mehr was zu tun haben und er soll besser auch auf distanz gehen weil er mir so in den rücken fällt und natürlich auch der meinung is...scho komisch...jetz wos andre sagen!!
ich komm mir echt verarscht vor! vorallem von meinem freund!

Beitrag von schwalliwalli 12.08.07 - 19:25 Uhr

er ist ehrlich und du fühlst dich verarscht????

seltsame logik! sei froh das er es dir sagt und kein getuschel hintenrum eingesetzt hat!

Beitrag von toll... 12.08.07 - 19:28 Uhr

wieso auf einmal jetzt?? wir sind seit 4 jahren zusammen und auf einmal kommt jemand daher und schon findet er das auch so... sehr nett das er jetz damit ankommt und ned scho vor 4 jahren wenns wirklich so ist! dann wäre es nie so weit gekommen das andere reden!

Beitrag von nick71 12.08.07 - 19:33 Uhr

Naja...ist eben auch ein sensibles Thema, oder?

Von daher kann ich verstehen, dass man es lieber "durch die Blume" sagt.

Frage: Würdest Du jemandem direkt vor den Kopf knallen, dass er stinkt bzw nicht gut riecht? Also ich würde mich da auch schwer zurückhalten...insbesondere bei Leuten, mit denen ich nicht richtig befreundet, sondern nur bekannt bzw gut bekannt bin.

Ist halt -wie schon gesagt- keine besonders angenehme Aufgabe. Es gibt sicher Leute, die damit keine Probleme haben...aber ich denke, das ist eher die Minderheit.

BTW: Woraus schließt Du, dass Dein Freund derselben Meinung ist...hat er Dir das so gesagt? Oder entspringt das eher Deiner Einbildung?

Zu Deinem Problem: es gibt bestimmte Deo's (Apotheke) die gegen übermäßiges schwitzen helfen...da kommen die herkömmlichen nicht mehr gegen an.

Oder frag halt mal einen Hautarzt, ob man sonst noch was dagegen unternehmen kann...



Beitrag von shoki82 12.08.07 - 20:38 Uhr

Jep, so genannte Anti-Transpirant.
Die überdecken den Geruch nicht, sondern verhindern, dass man überhaupt schwitzt.
Mein Tip: Die Anti-Transpirant von Hidro-Fugal sind nicht schlecht....
Gruß! Jessica :-)

Beitrag von agostea 12.08.07 - 19:39 Uhr

Die Leute DENKEN, das du riechst? Die RIECHEN das wahrscheinlich eher....#freu

Auch wenns nicht so klasse ist, sowas gesagt zu bekommen, solltest du froh sein, DAS man es dir sagt. Sonst hast du in deinem Umfeld irgendwann mehr Mücken als Freunde.

Gruss
agostea

Beitrag von löööl 12.08.07 - 20:57 Uhr

" Sonst hast du in deinem Umfeld irgendwann mehr Mücken als Freunde. "

ich hau mich weg #freu
aber waren das anstatt von mücken nicht scheisshausfliegen #kratz#freu;-)

Beitrag von olika 12.08.07 - 20:56 Uhr

Huhu

Na das ist schon krass von Deinem Freund wenn er jetzt aufeinmal auch der Meinung ist das du riechst.Wie lange seit Ihr zusammen ?Und vorher hat er nie was gesagt zu Dir ?

Ich würde aber trotzdem die Leute drauf ansprechen wie sie drauf kommen sowas zu sagen .Wer weiss ob es überhaubt stimmt nicht das er dich auf irgendeine weise loswerden will und erzählt so ein mist .

LG Olika

Beitrag von baby_2007 12.08.07 - 22:08 Uhr

juhoooo du bist echt der Hammer... Soll sie jetzt jeden anrufen und fragen : "hey XY stimmt es dass ich stinke?" Wie sollen sie denn drauf kommen, na ich denke sie riechen sie, oder?#kratz Sie sagt ja selbst...sie schwitzt relativ oft oder so ähnlich..
Ja, manche Menschen merken selbst nicht, und für andere "stinkt" man trotzdem. Ich hatte früher auch eine Mitschülerin...das war ein HORROR und sie meinte, sie würde sich auch jeden Tag waschen...Lustig wirds wenn Schweissgerucht und Parfüm zamm kommen.....Jesus!

Wenn du unter den Achseln arg schwitzst..das Problem kann man operativ beheben! Deos helfen net immer....

Und du sollst deinem Freund danken....egal wies man/N macht ist falsch...hätte er gleich gesagt "du riechst", hätte du ihn auch nicht verstanden...oder?


Liebe Grüße

Nina

Beitrag von olika 12.08.07 - 22:22 Uhr

Hi

Was heiß ich bin der Hammer Hallo ich hätte genug Arsch in der Hose zu fragen ganz einfach .Und wenns ja angeblich Freunde sind sagen sie auch die Wahrheit oder .Hab ja nicht geschrieben sie soll alle fragen oder ,und einer wird ja wohl dabei sein den man fragen kann .Naj a denkt vieleicht jeder anders drüber ,ich würd es jedenfall sagen ,ob Freundin oder Bekannte .Könnte sowas hintervotziges nämlich nicht ab wenn sich alle das Maul zerreißen aber keiner traut sich was zu sagen .

LG Olika

Beitrag von toll... 13.08.07 - 15:43 Uhr

also er hat davor nie was gesagt und zusammen sind wir schon 4 jahre!!

Beitrag von schlange66 13.08.07 - 08:16 Uhr

laß dir die schweißdrüsen entfernen ...das kann man wohl.

kannte uch jemanden der duschte 3 mal am tag...aber durch das starke schwitzen stank er wie ein schwein.

da hilft kein duschen nur fachärtzliche beratung:-D

Beitrag von shoki82 13.08.07 - 22:13 Uhr

Das kann sich bestimmt nicht jeder leisten. Soll ja doch ganz schön teuer sein... Ist aber auf jeden Fall eine Alternative! :-)

Beitrag von dusselhuhn 13.08.07 - 08:26 Uhr

Hallo,

trinke regelmäßig Salbeitee (Apotheke oder Bioladen). Dies wirkt sehr regulierend auf die Schweißfunktion. Sollte aber längerfristig genommen werden. Das geht nicht von heute auf morgen.

Im übrigen kann es ja auch sein, dass sich Dein Geruch stress- oder hormonellbedingt erst vor kurzem verändert hat.

Vielleicht hat Dein Freund auch die anderen nur vorgeschoben. Dennoch sei ihm nicht böse. Er hat halt versucht, es Dir so schonend wie möglich beizubringen.

Liebe Grüße, MLF