Gibts auch Schwangere denen es am Ende gut geht??

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von annek1981 12.08.07 - 19:55 Uhr

Hallo,

ich wollte nur mal fragen, ob es auch noch weitere Mitschwangere gibt, denen es jetzt am Ende der SS bestens geht?

Ich muss ja sagen, dass es mir in beiden SS am Anfang (bis zum 6. Monat) richtig dreckig ging - Übelkeit/Erbrechen (Vomex Infusionen, Zäpfchen u. Dragees um über den Tag zu kommen #heul). Aber dafür geht es mir jetzt bestens #freu (bis auf kurzzeitiges ziehen hier und da ...). Geht das auch anderen so? Oder muss es einem am Ende der SS schlecht gehen?

LG Anne + Tim (2 1/2 Jahre) + Lotte (38+0 SSW)

Beitrag von zwerschi 12.08.07 - 20:03 Uhr

hallo!

Also mir geht es bestens!

Hab keine schmerzen oder wasser! nur einen dicken bauch und mein Kreislauf macht manchmal nicht so mit aber ansonsten garnichts! Gott sei dank!

Zwerschi 38+1

Beitrag von annek1981 12.08.07 - 20:05 Uhr

Schön, das zu hören. Manchmal könnte man nämlich denken, dass es einem schlecht gehen muss. In meinem Umkreis sind auch immer alle verwundert, wenn ich sage, dass es mir bestens geht.

LG & Alles Gute!!

Beitrag von mama062006 12.08.07 - 20:12 Uhr

Hi!

Mir ging es die ganze SS über meistens super. Ab und an etwas müde, und hier und da mal kurz ziehen, aber sonst alles i.O. Und im Moment gehts mir echt blendend #huepf

LG

mama + Marvin Joel (08.06.2006) + Niklas Pascal (ET-10)

Beitrag von nightwitch 12.08.07 - 21:22 Uhr

Hallo,

also ich bin jetzt 34+4 und ich muss sagen, mir geht es auch noch recht gut.
Mit Wasser habe ich wenig zu tun gehabt (ein paar Mal) aber jetzt wo es so warm war, hatte ich null Probleme damit.
Das einzige was mich teilweise etwas nervt ist der dicke Bauch und die schwere "Arbeit" mit dem im Bett drehen und bewegen ;-)

Ansonsten ab und an mal Schmerzen in der Hüfte und im Schambereich. Ich denke mal dass dürfte schon die Vorbereitung auf die Geburt sein. Ansonsten gehts mir blendend.

Teilweise habe ich auch schon leichte Wehen (ist wie mensbeschwerden), allerdings immer recht kurz. Dürften wohl Vorwehen oder Senkwehen sein.

Aber wie gesagt, mir geht udn ging es eigentlich recht gut :-)

LG
Sandra

Beitrag von hutzel_1 12.08.07 - 21:29 Uhr

WINK!#huepf

Bin zwar seit einem Monat nicht mehr schwanger, aber mir ging es bis zum OP-Tisch (hatte nen KS) super! Keinerlei Beschwerden, einfach nix! #freu

Bin also ein Beispiel dafür, dass es auch Schwangere gibt, denen es bis zum Ende gut geht! ;-)

Liebe Grüße,
Hutzel_1 mit Jonathan (heute genau 1 Monat alt!) #schein

Beitrag von anarchie 12.08.07 - 21:40 Uhr

Hallo!

kann nicht klagen!
Bin jetzt 36.SSW und ahbe keine Beschwerden....kein Wasser, keine Rückenschmerzen, auch sobnst keine schmerzen,keine Kreislaufprobleme....NICHTS!

Und mit nur knapp 9kg mehr ühl ich mich trotz Riesenbauch sehr wohl!#freu

Bei den ersten beiden war es auch bis zum Ende ok!
In der ersten ss hatte ich Wasser aber sonst....super!

LG

melanie(36.SSW)

Beitrag von babybiest 12.08.07 - 22:09 Uhr

Bei meiner ersten SS ging es mir vom ersten bis zum letzten Tag super gut. Deswegen wollte ich auch unbedingt nochmal (oder auch 2-3-4mal...)

Die letzten 2 Wochen wurde ich langsam ungeduldig und wollte den kleinen Stinker endlich sehen (lag aber auch daran, dass meine Mutter jeden tag angerufen hat und gefragt hat, ob es schon was neues gibt:-[)

Jetzt werde ich JEDEN Tag genießen, denn es ist soooooooooooo schnell vorbei...

habe sowieso das gefühl, dass das baby diesmal später kommen will.

LG Bea mit Steen (3) und Rumpelmauser (17. SSW)

Beitrag von sooza 12.08.07 - 23:09 Uhr

Hallo Anne,

im Gegensatz zu dem Gejammer, das man hier oft liest, geht es mir blendend und dass eigentlich schon die ganze SS über. :-) Klar, ich hatte heute ET und nichts tut sich, da kommt schon mal bißchen Ungeduld auf, aber körperlich gesehen geht es mir top. Habe keine großartigen Schmerzen, kein Wasser in Händen oder Füßen und kann mich auch sonst gar nicht beklagen. Klar, der Bauch ist schon ganz schön dick und das Laufen fällt bißchen schwer, aber das ist wirklich nicht so wild. Mal sehen wie lange unsere Kleine uns noch auf die Folter spannt :-D

Wünsche Dir noch eine schöne Restschwangerschaft und dann eine gute Entbindung.

Viele Grüße
Sooza (40. SSW, ET+0)