Akordarbeit

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von sternenkind5 12.08.07 - 20:02 Uhr

Hallo,
ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen.Ich arbeite in einem Sopermarkt wo ich schwere Palletten auspacken muss und das mit Schnelligkeit.Nun bin ich schwanger.Hat jemand damit Erfahrungen,was habt ihr dann arbeiten müssen bis zum Mutterschutz,den Akordarbeit werde ich net hinbekommen.Oder durftet ihr doch die Palletten ausräumen ???Vielen Dank für eure Hilfe#danke

Beitrag von emmy06 12.08.07 - 20:07 Uhr

Hallo...

akkordarbeit während der SS ist nicht erlaubt, ebenso schweres Heben nicht mehr. Regelmäßig darfst Du bis 5kg, gelegentlich bis 10kg heben....
Weitere Bestimmungen findest Du hier....
http://www.gewerbeaufsicht.niedersachsen.de/master/C3241721_N3239275_I1717444_L20_D0_R0.html


LG Yvonne 25.SSW

Beitrag von humana 12.08.07 - 20:28 Uhr

hallo...

richtig is das alles nicht... kann dir nur sagen, was beimir gerade abgeht... arbeite in einem lebenmittelbetrieb... muss 7,5 stunden am tag stehen und eine anlage fahren... alle 5 min nen karton mit etwa 10kg in die maschine kippen... pack das auchnicht mehr löange... dazu kommt bei mir noch nen arbeitsweg von etwa 75 km... mein chef war so dreist und meinte, soll mir bis zum ende nen unbezahlten urlaub nehmen... hab jetzt noch eine woche und dann nen termin zur vu.. werd meinem doc das so sagen und dann mal schauen... viele firmen machen es sich einfach viel zu einfach...


lg

susi mit shari und #baby boy 21+6 inside