Kinderwaschbecken für die Badewanne.....

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um euer Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von tanjamami2006 12.08.07 - 20:25 Uhr

.....ist das blödsinn und rausgeschmissenes Geld oder Sinnvoll , und kindgerecht und wurde bei euch das benutzt??

Danke

Tanja ( die immer zweimal überlegt was top und was schrott ist.......)

Beitrag von koll 12.08.07 - 20:27 Uhr

hallo tanja

meine cousinen hatten eins und es war super weil denen ihr waschbecken so hoch war und die grosse schon mal von dem hocker runtegefallen ist... meine tochter hat dies nun bekommen und wir können es leider nicht gebrauchen aber es hängt bei oma und opa und sie liebt es sich darin die hände zu waschen usw....

ich finde es demnach super...

lg nicole & fabienne 19 monate

Beitrag von tanjamami2006 12.08.07 - 20:57 Uhr

Danke für die Antworten, denke da werde ich mir bald eins anschaffen,,,,,#

Tanne

Beitrag von fidelia 12.08.07 - 20:37 Uhr

Hallo,

wir haben so eins und ich finde es klasse!!! Mein Sohn ist etwas über 2...wir waschen schon lange seine Hände darin....
Es ist unkompliziert und gut zu handhaben.....

Ich würde es auf jeden Fall empfehlen!

LG
Adriana

Beitrag von meggy20082005 12.08.07 - 20:43 Uhr

Hallo,

wir haben das auch seit sie stehen und laufen kann, also jetzt knapp ein Jahr und sie wäscht sie jeden abend davor.
Mama am großen und Meggy am kleinen Waschbecken.

Ich finde es super und 1000mal besser als die Hocker vorm großen Waschbecken. So hat sie ihr eigenes.

LG Anja und Meggy

Beitrag von knutschkulla 12.08.07 - 20:54 Uhr

Yannick (27 Monate) bekam erst vor kurzem eins, als nachträglich Burzeltagsgeschenk, er findet es toll.

Beitrag von steffi_8 12.08.07 - 21:18 Uhr

Hallo Tanja,

kann mich den anderen nur anschließen: Mein Sohn (17 Monate) hat auch ein Waschbecken für die Badewanne. Seid dem haben wir keine Probleme mehr mit dem Zähneputzen. Er ist von dem Becken ganz begeistert und würde sich am liebsten den ganzen Tag waschen (planschen). Ich kann es also auch nur empfehlen.

LG Steffi

Beitrag von dana_maus 13.08.07 - 00:09 Uhr

Hallo Tanja,

da deine Maus ja noch so kleine ist, lohnt es sich schon. Ich finde es schön zum Gewöhnen an das Händewaschen und Zähneputzen.

Meine Tochter wird nun allerdings im Oktober schon drei und das Waschbecken wird nun schon seit gut nem halben Jahr nicht mehr benutzt. Sie geht ja nach dem Essen oder nach dem Heimkommen allein Hände waschen und da muss sie ja an das richtig Waschbecken, wo auch ein Wasserhahn ist ;-)

Jetzt haben wir so einen Stufenhocker unterm Waschbecken stehen, den sie sich bei Bedarf vorzieht.

lg Sandy