Temperatur... Kann mich jemand aufklären bitte!

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von jess1409 12.08.07 - 20:47 Uhr

Hi ihr Lieben,

ich lese hier nun immer wieder von Temperatur messen. Ich bin jetzt ES+4 und habe eine Tempi von 37,1! Was bedeutet das denn nun für mich? Soweit ich weiß muss man doch auch morgens messen oder? Wenn ich in 9 Tagen meine Tage bekommen müsste und ich aber #schwanger sein sollte muss dann meine Tempi bis dahin auch so hoch sein? Ist die einer Schwangeren immer leicht erhöht. Verstehe das noch nicht so ganz.

Wäre lieb wenn ich ein paar Antworten bekommen könnte.

Beitrag von connie73 12.08.07 - 20:52 Uhr

hi, das kommt darauf an, wie deine grundtemp ist, manche haben nur 36.4 also grundtemp da wäre deine dann recht hoch, manche gehen von anfang an schon mit einer höheren temp ins rennen. aber du hast noch viel zeit bis nmt, dh. die temp geht nach dem eisprung immer hoch, das ist normal und geht je nach dem immer auchwieder leicht runter und wieder hoch, aber wenn nmt ist, und die temp unverändert hoch bleibt, dann ist die chance da ss zu sein, bei mir ist sie meist bis einen tag vor mens beginn oben, um dann direkt am nächsten tag in den keller zu sausen.
lg connie

Beitrag von sandyleini 12.08.07 - 21:34 Uhr

Ich selbst kenne mich damit nicht wirklich soooo gut aus, schau aber mal hier***vorbei, da sind einige, die sich damit auskennen !