Kinderspielpark Kaltwasser

Archiv des urbia-Forums Urlaub & Freizeit.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Urlaub & Freizeit

Urlaub am Meer oder Ferien auf dem Bauernhof, ein Wochenendausflug ins Grüne oder der Spieleabend zu Hause - hier gibt es Anregungen für alles, was das Leben noch schöner macht! Eine wertvolle Hilfe bei der Urlaubsvorbereitung sind übrigens unsere Urlaubs-Checklisten.

Beitrag von mischka-mouse 12.08.07 - 20:56 Uhr

Hallo Ihr,

wollte mal kurz meine Meinung über den oben genannten Park loswerden!:-[ Sind durch Zufall mal im Internet drauf gestoßen und dachten uns fahren wir heut mal hin! Er befindet sich in der Nähe von Niesky in Sachsen!
Als wir da ankamen waren wir echt enttäuscht, im Internet sah alles viel größer und besser aus! Ein Teil der Kinderfahrgeräte ging garnicht,war kaputt oder notdürftig repariet!#augen#schock#augen
Es machte alles einen sehr ungepflegten Eindruck.
Kinder ab 3 Jahren sowie Erwachsene bezahlen 2,50 Euro Eintitt und für einige Sachen muss man im Park nochmal 50 Cent bereithalten, wie Eisenbahn oder Bagger!#gruebel
Für den Eintrittspreis haben wir echt mehr erwartet und das Pony auf der Wiese lief aus Verzweiflung schon im Kreis!

LG Maja#blume

Beitrag von maritacat 13.08.07 - 10:31 Uhr

Sorry, aber was erwartest du für 2,50 Eintritt?!
Schon mal nachgeschaut, was "richtige" Parks nehmen? Locker das zehnfache!

Beitrag von ana78 17.08.07 - 18:23 Uhr

Wir waren auch vor 2 Wochen dort, unsere Kinder lieben diesen "Spielplatz". Wir wußten vorher, was uns erwartet, da Oma und Opa schon dort waren.

Da Du aus der gleichen Region wie ich kommst, kennst Du auch die Eintrittspreise für Einsiedel, Saurierpark, Spaßbäder etc., mit 2,50 Euro kann ich also gut leben. Ich wußte auch, daß einige Spielgeräte Geld kosten, aber so viele sind es nicht.

Ich finde auch, das der Spielplatz abgenutzt wirkt und mal einiges an Farbe bzw. ein "Unkraut-Vernichtungs-Kommando" gebrauchen könnte. Aber vermutlich fehlt das Geld oder die Leute oder sonstwas. Habe aber auch gesehen, wie sie nach jedem Schauer die Geräte trocken gewischt haben für die Kinder.

Wir waren 2 Stunden dort und hätte es nicht so sehr geregnet, wären wir noch geblieben. Die Kinder haben mit den Papas gekickert (nur der Ball war Pfand, bekam man wieder), sind Trampolin gesprungen und haben einfach alles ausprobiert.

Aber man muß eben auch den Preis sehen, dafür gibt es keinen Heidepark.

LG
Ana