Krabbelschühchen aus Leder, braucht man sie wenn ja ab wann?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von asphaltblase 12.08.07 - 23:06 Uhr

Hallo,

ich habe gesehen das es so kleine Lederschühchen mit Gummi gibt (Krabbelschühchen). Ist sowas sinnvoll und wenn ja ab wann und worauf sollte man achten?

lg
melanie

Beitrag von jindabyne 12.08.07 - 23:24 Uhr

Ich fand sie klasse, weil meine Tochter ALLE Schuhe innerhalb von zwei Minuten vom Fuß gestreift hat, nur die Krabbelpuschen bekam sie so schnell nicht ab! Naja, sie kann sie zwar auch ausziehen, aber es dauert doch länger :-P

Man sollte darauf achten, dass das Leder vegetabil gegerbt ist (also ohne Giftstoffe), weil die Kleinen die ja schon mal in den Mund nehmen.
Das Gummi sollte schön eng sitzen.
Und die Sohle sollte aufgerauht sein, damit das Kind beim Krabbeln/Hochziehen etc. nicht wegrutscht.

Tja, ab wann die Sinn machen: Ich finde ab dem Zeitpunkt, wo die Kleinen mobil werden. Und das ist ja bei jedem Kind ein anderes Alter...

LG Steffi

Beitrag von stubi 13.08.07 - 08:01 Uhr

hallo,
Max wird in 3 Wochen 1 Jahr alt und wir haben bisher noch gar nichts an Schuhen, keine Krabbelschuhe, keine normalen Schuhe. Max hat Socken mit dieses Gumminoppen und das reicht. Wenn er mal allein laufen kann und das dann auch draußen macht, bekommt er seine ersten Schuhe. Das ist völlig ausreichend.

LG Ines

Beitrag von elfe1303 13.08.07 - 08:13 Uhr

Ich habe vor zwei Wochen Krabbel- und Lauflernschuhe von Peppino gekauft.
Sie sind aus weichem Wildleder mit Sohle.
Da die Kleine beim Krabbeln, Hochziehen und am Schrank entlanglaufen immer ihre Strümpfe verliert und barfuss auf den Fliessen steht, sind diese Schuhe eine gute Alternative.
Sie steht und läuft seitdem auch sicherer und tritt fester auf.

LG
elfe & #baby (*23.8.)