Stillen und Verhütung?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von schlumpfine2406 12.08.07 - 23:07 Uhr

Hallo ihr Lieben!
Ich wollte mal fragen wie ihr verhütet während der Stillzeit!?Darf man eine bestimmte Pille einnehmen oder z.B. den Nuvaring?
Ich hatte meine Abschlußuntersuchung noch nicht, da werde ich dann auch mal fragen, aber mich interessiert das eben jetzt schon!
Ich hoffe ich bin jetzt auch im richtigen Forum?!
Ab wann darf man wieder GV haben?Wenn der Wochenfluß vorbei ist?Oder erst nach einer bestimmten Wochenzahl?
Vielen Dank schon mal für Antworten!
LG und nen schönen Abend!Alex!

Beitrag von solymar 12.08.07 - 23:23 Uhr

Hallo schlumpfine2406!
Zu deiner ersten Frage: Es gibt da eine Pille mit dem Namen "Cerazette", die kann man auch dann nehmen wenn man stillt. Da diese Pille keine Oestrogene enthaelt geht auch nix in die Mumi ueber. Ansonsten bleibt natuerlich auch noch die Verhuetung mit dem Kondom.
Zu deiner zweiten Frage: Sex erst dann wieder wenn der Wochenfluss vorbei ist und du natuerlich auch wieder Lust dazu hast.

Hoffe ich konnte dir helfen

Gruss

Silvia mit Amelia Eloise




Beitrag von schlumpfine2406 12.08.07 - 23:53 Uhr

Hallo du vielen Dank hast mir sehr geholfen!
LG Alex!

Beitrag von clautsches 12.08.07 - 23:39 Uhr

Ich verhüte mit der "Stillpille" Cerazette und bin sehr zufrieden damit.

GV darf man jederzeit haben, wenn man sich danach fühlt. Während des Wochenflusses würde ich aber sicherheitshalber ein Kondom verwenden.

LG Claudi + Leon Alexander *23.03.2007
http://www.unserbaby.de/miclau/content-r108857.html

Beitrag von schlumpfine2406 12.08.07 - 23:57 Uhr

Hallo Claudi!
Vielen Dank auch dir für deine Antwort!
Ach und super homepage die ihr da habt!Tolle Bilder, da wird man echt neidisch!
Habe deine Seite während du schwanger warst schon mal gesehen und war da schon begeistert.Aber jetzt sind ja noch viel mehr tolle Bilder dazu gekommen!Und dein Leon ist ja schon voll groß geworden!Leah wäre übrigens warscheinlich auch ein Leon geworden, wenn sie ein Junge geworden wäre!;-)
LG Alex!

Beitrag von clautsches 13.08.07 - 10:50 Uhr

Hallo!
Vielen dank für dein Kompliment!

Ja, Leon wächst wie verrückt - wahnsinn! #schock

Und der Name Leah gefällt mir auch recht gut... :-)

Alles Liebe!
LG Caudi

Beitrag von insomnia79 13.08.07 - 06:15 Uhr

Hallo ;-)

Es gibt Pillen, die man auch während der STillzeit nehmen darf. Aber ich habe mich dagegen entschieden! Denn sie geht sehr Wohl in die Muttermilch über. Und das finde ich für einen Kleinen Körper (auch wenn es nur sehr niedrig ist) nicht gerade das Beste und recht heftig.
Zudem merke ich eh, dass ich mich mit Pille nicht wohl fühle. Es gibt vieles, was für mich dagengen gesprochen hat....

Sex darf man haben, sobald man lust dazu hat ;-) Aber anfangs auf jeden Fall Kondom benutzen! Aber da du sonst noch nicht verhütest ist das wohl auch klar ;-)

Ich verhüte seit der Geburt unserer Tochter per NFP, allerdings mit dem Cyclotest ;-)
Und nebenher halt noch Schleimbeobachtung. Unseren Sohn haben wir auch so geplant und ich bin im ersten Übungszyklus schwanger geworden ;-)

LG esther mit Lara 2 Jahre, 11 Monate + Mirco 8 Monate

Beitrag von gwen1972 13.08.07 - 09:27 Uhr

Hallo!

Ich nehme, solange ich stille, keine Pille. Wir verhüten mit Kondom. Da ich vor der Schwangerschaft jahrelang die Pille genommen habe, habe ich zu meinem Mann gesagt, dass er sich jetzt mal um die Verhütung kümmern soll, solange ich meinen Kleinen stille.

Sex hatten wir schon 3 1/2 Wochen nach meinem Kaiserschnitt wieder. War kein Problem. Mach einfach, wozu Du Lust hast.

LG Ute & Nico (02.05.2007)