hilfe

Archiv des urbia-Forums Allgemeines.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Allgemeines

Aktuelles und Zeitloses rund um das (Familien-) Leben im Allgemeinen. Auch gesellschaftliche Themen sind in dieser Rubrik willkommen. Alles rund um den Internet-Handel, Versand etc. gehört in das Forum "Internet & Einkaufen".

Beitrag von 1983anika 12.08.07 - 23:42 Uhr

wie kann man bei ebay ein gebot zurück ziehen ??

Hatte mein freund angerufen er sollte bei einem päckchen mit bieten leider hat er bei was falschem mit geboten und nun gekauft. kann man das rück gängig machen????

Beitrag von bambolina 13.08.07 - 00:02 Uhr

Ist die Auktion schon zu Ende?
lg bambolina

Beitrag von 1983anika 13.08.07 - 00:10 Uhr

^ja leider

Beitrag von bambolina 13.08.07 - 00:21 Uhr

So kannst du nur noch mit dem Verkäufer Kontakt aufnehmen und ihn wegen dem Fehlkauf bitten, sich an den Bieter unter dir zu wenden...

Wenn er ablehnt, bleiben nur zwei Möglichkeiten, das Teil annehmen und bei eBay erneut verscherbeln, oder ablehnen und ne Negative kassieren.

lg bambolina

Beitrag von john76 13.08.07 - 00:05 Uhr

Wenn der Artikel schon gekauft ist, ist der Kauf verbindlich und ihr müsst es annehmen..
Kannst bei Ebayhilfe mal auf 'Gebot zurücknehmen' gehen, da steht, unter welchen Umständen es geht..
Normalerweise muss die Auktion noch mindestens 12 Stunden laufen und es darf auch nur 12 Stunden her sein, dass das Gebot abgegeben wurde, meines Wissens nach..
Da dürfte die Chance bei abgelaufener Auktion gleich Null sein..

Beitrag von rudi333 13.08.07 - 09:50 Uhr

Da kann ja jeder kommen.