Einkommssteuer jetzt Nachzahlung bitte um Hilfe

Archiv des urbia-Forums Finanzen & Beruf.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Finanzen & Beruf

Dieses Forum bietet Platz für alle Fragen und Antworten rund ums liebe Geld und die Absicherung der Familie - egal ob ALGII, Haushaltsgeld, Baufinanzierung oder Altersvorsorge. Auch Themen wie ElterngeldKindergeld sowie der Wiedereinstieg in den Beruf sind hier richtig.

Beitrag von lando00 13.08.07 - 01:37 Uhr

Hallo,
bin total verzweifelt und hoffe das mir jemand helfen kann.
Also es geht darum das wir den Verdacht haben das wir Lohnsteuer Nachzahlen müssen.Mein Mann hat letztes Jahr ein Jahresbrutto von ca.21345 Euro gehabt und nur 247 Euro Lohnsteuer gezahlt bei Steuerklasse 3,ich hatte ein Jahresbrutto von 7845 und 1358 Euro Lohnsteuer gezahlt bei Steuerklasse 5.Hat jemand erfahrung mit ob wir da wirklich mit einer Nachzahlung rechnen müssen.
Wir können uns das zurzeit nicht erlauben.
Ich hoffe das sich jemand meldet.
Lieben Gruß S.

Beitrag von klau_die 13.08.07 - 06:19 Uhr

Hi,

da würde ich - ohne jegliches Nachrechnen jetzt - mal ganz stark von ausgehen.
Ihr habt ja kaum Steuern gezahlt....
Es gibt aber im net Online-Rechner, wo man sich seinen Nettoverdienst ausrechnen kann, google mal!

Gruß,

Andrea

Beitrag von danibk 13.08.07 - 07:59 Uhr

http://www.steuern-online.de/rechner/steuerklasse/

einfach mal vergleichen ;-)

LG Dani

Beitrag von rudi333 13.08.07 - 09:57 Uhr

Ob Ihr Euch das "erlauben" könnt, oder nicht, ist völlig egal

Wenn Ihr zuwenig gezahlt habt, dann müsst Ihr nunmal nachzahlen.

Einziger Trick: Die Erklärung etwas aufschieben bis zum Ende der Steuerberaterfrist am 30.09. und fleißig mit sparen anfangen.

Schade, in D kann kaum noch einer mit Geld umgehen.

Beitrag von nina001 13.08.07 - 11:48 Uhr

ich geh jetzt auch mal davon aus das ihr nett fette nachzahlung bekommt. du hast einfach ein zu geringes einkommen.
laut der seite die ich gefunden habe, müsstet ihr im jahr ca. 3000 euro steuern zahlen.
hier ist mal der link:
http://www.zinsen-berechnen.de/einkommensteuerrechner.php
viel glück.
grüße

Beitrag von schnuffikatze 13.08.07 - 11:50 Uhr

Hallo S,

mal abgesehen davon, dass ich an deiner Stelle lieber mal jemanden vertrauenswürdigen z. B. einen StB befragt hätte und hier nicht meine Einkommensverhältnisse im web veröffentlichen würde...

habe ich mal kurz nachgerechnet. Wenn ihr nur diese beiden Jobs habt und sonst nichts besonderes, bekommt ihr eine Erstattung. Also keine Aufregung.

Liebe Grüße

Annett