Stillmamis was trinkt ihr?

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von schnuck22307 13.08.07 - 06:28 Uhr

Hi ihr

mich würde mal interessieren was ihr stillmamis selber trinkt?gibt es irgendwas was man nich trinken sollte?oder nur in maßen?was haltet ihr vom stillsaft von hipp?

lg

Beitrag von kati_n22 13.08.07 - 07:54 Uhr

Mit koffeinhaltigen Getränken und Alkohol sollte man vorsichtig sein. Ansonsten trinke ich alles. Morgens auch Latte Macchiato und etwas Coke light...

Der Stillsaft hat als Vorteil recht viel Eisen und Vitamine - an diese kann man aber auch wesentlich günstiger drankommen ;-)

LG
Kati

Beitrag von soleluna 13.08.07 - 08:03 Uhr

hi


also kohlensäure soll man auch nicht trinken! Apfel und Orangensaft auch eher nicht!
ich trinke täglich 2l Tee (Fenchel, Kamille oder Stilltee)
und min3l stilles Wasser oder Leitungswasser, wenn ich essen gehe trinke ich Multi gespritzt mit Leitungswasser; ich halte nicht viel von den fertigen Stillsäften, haben beim ÖKO-Testheft alle schlecht abgeschnitten!


LG
MARION

Beitrag von cat3112 13.08.07 - 08:13 Uhr

Guten Morgen,
also ich trinke am Tag 2 Liter Früchtetee gemischt mit Anis-Fenchel-Kümmel-Tee und dann noch nen halben Liter oder ganzen Liter Sprudel mit wenig Kohlensäure. Je nach dem.
Nebenbei noch Koffeeinfreien Kaffee 2 Tassen oder so.
Hatte mal einen halben Liter Traubensaftschorle getrunken - danach hatte Anna starkes Bauchweh. Seitdem bin ich ein bisschen vorsichtiger geworden. Deshalb lass ich auch Zitrusgetränke wie Orangensaft weg.

Grüße
Nina und Anna

Beitrag von 20girli 13.08.07 - 08:25 Uhr

Ich trinke viel stilles wasser...Stillsäfte von Hipp und Alete...Traubensäfte...Cappo....und manchmal auch Abends nach dem stillen ein schluck Bier von meinem Mann :-)

Beitrag von _lasse 13.08.07 - 08:40 Uhr

Moin,
also Alkohol soll man nicht trinken in der Stillzeit .... ansonsten trinke ich alles was mein Baby verträgt ;-)
Ich darf z.B. nicht zu viel Kohlensäure trinken (da bekommt die Lütte Blähungen) und von O-Saft bekommt sie einen wunden Popo.
Ich probier einfach alles aus... genau wie mit dem Essen.
Meine Süße mag z.B. nicht wenn ich Knoblauch esse #augen
LG Karin #katze

Beitrag von lucie_neu 13.08.07 - 10:48 Uhr

Ich trinke den Stillsaft, weil er schön säurearm ist.
Dann noch stilles Wasser (Nestle Aquarell oder Adelholzener Heilwasser), dann noch ab und zu eine Tasse Tee, abends mal ein Erdinger Alkoholfrei oder ein Neumarkter Lammsbräu dunkles Dinkel-Bier (auch alkoholfrei)

Natürlich morgens der obligatorische Café Latte

Ansonsten jetzt auch mal mittags nen Espresso, seit ich nicht mehr voll stille

Beitrag von clautsches 13.08.07 - 10:57 Uhr

Ich trinke literweise Mineralwasser (mit Kohlensäure), oft mal ein alkfreies (Weizen-) Bier, ein bis zwei Tassen Kaffee am Tag.

Ich weiss nichts (ausser Alk natürlich), was man nicht trinken soll.
Den Saft von Hipp hab ich noch nie probiert...

LG Claudi + Leon Alexander *23.03.2007
http://www.unserbaby.de/miclau/content.html