Mit knapp 12 Monaten im Ess-Streik!

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von pims 13.08.07 - 08:04 Uhr

Guten Morgen!

Maximilian wird nächste Woche ein Jahr alt und in den letzten 2 Wochen habe ich echt zu kämpfen, was das Essen angeht!
Bis dahin hat er morgens und abends Brot gegessen, Mittags ein Gläschen oder Selbstgekochtes und Nachtisch, zwischendurch immer mal Obst, nen Keks, ein trockenes Brötchen...
Im Moment ist es so, dass er das Brot zwar kaut, dann aber wieder ausspuckt, genauso Mittags, er nimmt einen Löffel voll und spuckt dann alles wieder aus.#kratz
Zwischendurch will er gar nichts, hat er gar kein Interesse dran!
Er trinkt morgens und abends seine Flasche Hipp2, das reicht ihm... Mittags geb ich ihm dann schon mal so ne Trinkmahlzeit, wenn gar nichts geht, denn dfür würd er alles geben. Das Zeug ist ja sehr gehaltvoll!
Wie kann es denn sein, dass er wieder Baby-Allüren annimmt und nur Milch will???
Zum Glück ist er gut im Futter, bei ca 80 cm ca 10,5 kg, aber es soll ja nicht weniger werden. Er ist so aktiv, braucht auch Energie, aber wie gesagt, ihm fehlt nichts...
Kann es an den Zähnen liegen? Er kämpft ein wenig mit den "Augenzähnen" oben...
Hatten Eure Babys auch so Phasen?

LG und schönen Tag, Astrid mit Maximilian,*21.08.2006

Beitrag von anni_78 13.08.07 - 09:50 Uhr

Hallo Astrid,

wahrscheinlich liegt´s an den Zähnen. Wenn es ihm am Zahnfleisch weh tut, macht das Kauen nun mal keinen Spaß. Aber wenigstens trinkt er ja seine Milch. Ich denke, wenn die Zähnchen durch sind, legt sich das wieder und er wird reinhauen...

Mein Großer hatte mit 9 Monaten so ´ne Phase. Wir sind damals gerade umgezogen und er hat kaum was ggegessen. Das ganze ging über drei Wochen. Hab mir damals echt Sorgen gemacht, weil er ein ziemlich dünnes Hemde war. Aber irgendwann war´s wieder gut.

LG Anni

Beitrag von jindabyne 13.08.07 - 10:36 Uhr

So Phasen hat meine Tochter immer mal wieder, wenn sie arg am Zahnen ist. Dann bekommt sie ein paar Tage nur noch Milch (ich biete ihr trotzdem erstmal was anderes an, aber sie isst dann nichts und bekommt dann eben Milch). Es legt sich jedes Mal von alleine wieder und danach hat sie meist besonders viel Appetit auf feste Kost ;-)

LG Steffi