Welcher Kinderwagen hat die beste Qualität???

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von schnuckie82 13.08.07 - 08:40 Uhr

Hallo liebe Mit´schwangeren,

bin jetzt in der 23. Woche und so langsam wollen ich und mein Schatz uns einen Kinderagen für unseren Kleinen aussuchen. Wir waren auch schon in diversen Babygeschäften und haben geschaut, aber da gibt es ja nun sooo viele verschiedene Kinderwagen und Marken.
Kann mir jemand einen Tip geben, welche Marken qualitätsmäßig am besten sind??? Was habt bzw. hattet ihr so für Kinderwagen? Und was haltet ihr von der Marke Takko?

#danke

Lg
schnuckie mit #babyboy

Beitrag von kathrincat 13.08.07 - 09:17 Uhr

wir haben uns für den hartan vib entschieden, nicht ganz günstig, aber leicht, anderen sind alles sehr schwer, super wendig, gute gr. gut umbaubar......... da wir ihn bis zuende verwenden wollen, wollen keinen buggy kaufen.

Beitrag von saskia1283ef 13.08.07 - 09:24 Uhr

TAKKO... niemals. Ist meine Meinung, scheußliche Qualität, wenn man hier überhaupt von Qualität sprechen kann.

Ich habe den Hartan ZX II für meine Süßen, vorher hatte ich den Hartan Racer mit 4 festen Rädern den ich wieder verkaufen musste da ich Zwillinge bekommen habe.

Gib lieber ein paar Euro mehr aus für einen Wagen, du wirst mehr Spass daran haben und ausserdem soll er ja eine Weile halten.

lg Saskia

Beitrag von annek1981 13.08.07 - 09:36 Uhr

Hallo,

wir haben den Hartan Topline gekauft - allerdings gebraucht bei ebay - und er ist auch völlig in Ordnung. Zu Takko kann ich nichts sagen, außer, dass sie mir vom optischen schon nicht gefallen.

LG Anne + Tim (2 1/2 Jahre) + Lotte (38+1 SSW)

Beitrag von pumaus 13.08.07 - 09:58 Uhr

Hallo,
wir haben uns den Hartan Topline CL gekauft, sehr gute Qualität, sehr robust, leicht zu schieben! Unsere kleine liebt ihren Kinderwagen!
Aber Teutonia und Emmaljunga sind auch sehr gute Hersteller!!!

Grüße
Pu unud Lene

Beitrag von mini-mueller 13.08.07 - 12:38 Uhr

Ich find die Teutonias am besten. Aber auch Emmaljunge und Hartan haben gute Qualität!

Meinst du mit Takko die Ladenkette? Ich halte da nicht so viel von....

LG, m-m

Beitrag von bille286 13.08.07 - 12:43 Uhr

Hi,

wir haben am Samstag geschaut und uns für einen Hartan Racer Plus entschieden (obwohl ich den rein optisch nicht so doll fand). Wir haben ihn ausgiebig getestet, alle Funktionen ausprobiert usw. und er war mit Abstand der beste. Die Farbe ist uns ziemlich egal, aber

- hat ne Handbremse
- schwenkbare Räder, also leicht zu lenken in den Kurven (die man aber auch feststellen kann)
- abnehmbares Oberteil, so dass man ihn auch in ein kleines Auto in zwei Teilen reinbekommt und er somit auch nicht schwer ist
- leicht zusammen- und wieder aufzuklappen
- Material sehr gute Qualität und Verarbeitung
- Fußsack ist gleich dabei, muss man nicht nachkaufen
- kein Dreirädriger, davon wurde uns abgeraten wegen der Kippgefahr
- sportlich, auch für Schotterpisten geeignet

Allerdings ist er nicht ganz billig, aber da er eventuell mal für ein zweites Kind auch noch gut sein soll für uns besser wie ein günstiges Modell. Wir haben noch andere Hartan & Teutonia und einen weiteren (Marke?) ausprobiert, aber der hat uns am meisten zugesagt.

Am besten im Fachgeschäft beraten lassen und auch selber mal probieren, mit welchem man am besten zurechtkommt. Auf jeden Fall Autogröße, Treppen usw. berücksichtigen.

LG, Bille 21. SSW

Beitrag von thinkpink 13.08.07 - 12:49 Uhr

Hallo Schnuckie,

wir haben den Hartan VIP XL bestellt. Gruende:

- groesste Liegeflaeche der Falttragetasche
- beste Bauweise / Bauqualitaet
- einfach zu lenken
- Lenkstange fuer grosse + kleine Menschen einstellbar
- einfach auf und ab zu klappen
- passt in kleine Autos
- hoher Wiederverkaufswert
- deutsches Produkt
- sollte fuer mehr als nur 1 Kind halten

Hartan Produkte haben einen sehr guten Ruf und sind vor allem nicht in China gemacht (wie z.B. Mutsy, Bugaboo), wo die Stoffe extrem schadstoffbelastet sind. Wenn wir schon so viel Geld fuer einen teuren KiWa ausgeben, dann sollte er auch GS geprueft sein und schadstoffarme Stoffe haben.

Das Design ist sicherlich nicht ganz so schick als bei z.B. Mutsy oder Teutonia, aber wie gesagt, uns waren die anderen Faktoren viel wichtiger.

Noch eine Info: Firma Hartan hat derzeit Betriebsferien und im Oktober haben die Modellumstellung. Nicht alle Farben, die man im derzeitigen Katalog findet, sind noch erhaeltlich. Am Besten, Du checkst Deine Wahl mal mit dem Fachhandel direkt ab. Dort kriegt man auch super-Rabatte, wenn man gut verhandelt.

Viel Spass beim Probefahren und Aussuchen!

Gruss

Sue 32. SSW

Beitrag von dannad 13.08.07 - 14:35 Uhr

Bin zwar keine Mitschwangere, aber antworte trotzdem ;-)

Qualtitativ der Beste ist meines erachtens Emmaljunga!!!!
Wir haben uns damals leider für einen Hartan entschieden, aber ich muß sagen, dass war definitiv die falsche Entscheidung. Bei uns in der Gruppe haben drei Mamas den Emmaljunga und der ist von der Verarbeitung einfach 1 Million mal besser (Nähte, Federung, Wanne etc. etc. etc.). Klar, ist er teuerer, aber die 200 Euro mehr hätte ich im nachhinein liebend gerne ausgegeben und dafür woanders gespart.

Viel Spaß & Erfolg bei der Suche;-)

Giovanna + Giorgio (15 Monate)