Guten Morgen @ Septembis

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von katjafloh 13.08.07 - 08:58 Uhr

Hallo Mädels,

wie habt Ihr das WE so verbracht? Ich war am Samstag ein bischen Babyshoppen und Sonntag waren wir im Thermalbad. Hat mir sehr gut getan, denn der riesen Bauch wird schon langsam anstrengend und seit paar Wochen habe ich Hüftschmerzen usw. Manchmal kann ich gar nicht richtig laufen. Da tat das warme Wasser gut.

Habt ihr auch manchmal so starken Druck nach unten und ein Ziepen in der Scheide (vielleicht der MuMu od. Symphyse)? Können das schon Senkwehen sein? Bin in der 35. SSW. Der Bauch wird ziemlich oft hart und manchmal kommen noch Rückenschmerzen dazu.

LG Katja + #blume 35. SSW

Beitrag von meraluna1975 13.08.07 - 09:32 Uhr

Guten Morgen Katja,

Wochenende war hier mal wieder Trubel angesagt! Waren schon wieder zu einer Hochzeit eingeladen - dieses Jahr schon die 4.! gestern war ich nett mit ein paar Mädels brunchen. Also, immer was los ;-)

Ja, sobald ich mehr als 50m am Stück gehe, habe ich einen irrsinnigen Druck nach unten, Bauch wird auch ganz hart und manchmal kommt ein Stechen/Ziepen in der Scheide dazu. habe das nun als "Senkwehe" für mich definiert, habe aber gleich Termin beim FA, da werde ich mal nachfragen :-)
Bei Vincent hatte ich das gar nicht...

Ansonsten bin ich gespannt, ob mein kleiner Jakob immer noch 2-3 Wochen "zu groß" ist und ob mein Arzt vielleicht doch langsam mal sagt, dass er u.U. doch früher kommen könnte :-)

Denn der Termin, den ich von Anfang an sagte, liegt etwas früher, als der des Arztes...

nunja, ich werde es ja merken - so oder so!

Alles Liebe

Mera mit Vincent *29.07.05 und Jakob 35.SSW

Beitrag von katjafloh 13.08.07 - 09:36 Uhr

Hallo Mera,

dachte schon es sind keine Septemis da. Ich habe leider erst in 14 Tagen wieder Termin beim FA. Das ist noch sooo lange. Ja ich hatte diesen Druck bei meinem 1. Kind auch nicht. Heute morgen ist es wieder ganz schlimm. Als ob meine Kleine mit ihrem Kopf auf meiner Blase rumbohrt. #kratz Meine Kleine Maus ist 2 Wochen zurück. Weiß nicht ob sie deshalb später kommt, oder einfach nur kleiner ist. #kratz

Wünsche Dir jedenfalls viel Glück beim FA-Termin, vielleicht liest man hinterher was von Dir.

LG Katja

Beitrag von katjafloh 13.08.07 - 09:32 Uhr

Komisch, #kratz sind heute gar keine Septembis im Forum? Ihr schlaft wohl alle noch? ;-)

LG Katja

Beitrag von elisha75 13.08.07 - 09:41 Uhr

Hallo Katja,

nein, leider schlafe ich nicht mehr. Könnte ich aber, die Nacht war zu kurz. #gaehn
Dafür hänge ich seit 1 Stunde am Telefon. Meine Hebi hat mich mit vorzeitigen Wehen in den Ruhestand versetzt. Schonen ist ein schönes Wort, aber mit einer 4 und einer 5,5 jährigen im Haus nicht leicht umzusetzen. Darum telefoniere ich jetzt hinter einer Haushaltshilfe her und arbeite mich langsam vor. Wir geben die Hoffnung nicht auf, das wir vor Mitte der Woche Hilfe haben.

Wahrscheinlich rennt sie dann gleich weg, wenn sie das bis dahin entstandene Chaos sieht. #schock Es ist gar nicht so einfach nichts zu tun.
Außerdem ist mein FA und HA im Urlaub, super, da braucht man sie mal und alle Erholen sich.

Das kann sein das du einfach Übungswehen hast, ist normal ab der 34/35 Woche, sollten nur nicht überhand nehmen. Senkwehen merkst du daran das hinterher der Bauch wirklich tiefer liegt und du besser Luft bekommst.

Lg
elisha 35ssw

Beitrag von katjafloh 13.08.07 - 09:45 Uhr

Meinst Du das sind einfach bloß starke Kindsbewegungen? Das meine Kleine so nach unten drückt und bohrt? Ist echt unangenehm und tut manchmal ganz schön weh.

Mein FA hat ab 20. Sept. Urlaub. Sie sagte, ich solle doch vorher noch entbinden, damit sie mich nicht erst an einen anderen Kollegen weitergeben muß. #augen Wie soll das gehen. Die Babys kommen doch, wann sie wollen und nicht wenn man es ihnen sagt. ;-)

LG Katja

Beitrag von elisha75 13.08.07 - 10:03 Uhr

Meine Maus kann so toll strampeln und mit ihrem Kopf über meine Harnblase rutschen, da würde ich ich gerne schon mal einen früheren Auszugstermin geben, aber der Zwerg ist noch zu leicht.

Das Drücken und Ziehen nach unten ist laut meiner Hebi auch zeitgemäß. Der ganze Körper bereitet sich jetzt auf die Geburt vor. So lange der MM zu ist, ist alles O.K.

Dein Fa ist ja süß, hat wohl keine Lust auf Papierkram. ;-)
Die Süßen kommen dann wenn sie fertig sind, bei meiner Großen war das bei 42+1 #schock#schwitz, zum Glück hatten wir Winter. Als meine FA vor Weihnachten in den Urlaub ging, meinte sie auch zu mir das wir uns nicht mehr sehen. Als sie Anfang Januar wieder kam, war ich auch noch da #heul. Bei mir hat in der Zwischenzeit das KH und die Hebi die Vorsorge übernommen. Wenn du eine Hebi hast ist das eine alternative für die Urlaubszeit.

Lg
elisha

Beitrag von katjafloh 13.08.07 - 10:08 Uhr

Mein 1. Kind kam pünktlich 2 Tage nach ET. Ich hoffe diesmal auch darauf. Dann könnte es ja noch vor dem 20. klappen. Ja, eine Hebi hab ich, die kann ich ja dann anrufen, wenn es länger dauern sollte.

Schönen Tag noch.
LG Katja

Beitrag von captpicardvonsdh 13.08.07 - 09:48 Uhr

Hallo Katja!

Ich war am WE zum Geburststag und hab auf meine kleine Nichte aufgepasst, die ist ja auch noch ein Baby und da denk ich immer, wie schön es wäre, wenn meins bald da ist. Werd doch langsam ungeduldig.

Das mit dem Druck nach unten kenne ich ich und auch das ziehen in der Scheide. Also bei mir glaube ich fest daran, dass es Wehen sind. Letzte Woche beim CTG waren nämlich bei mir schon kleine Berge zu sehen.

Ich würd auch gern mal wieder baden gehen. Ist bestimmt total entspannend, allein schon wegen dem Bauch.

MFG Franzi

Beitrag von katjafloh 13.08.07 - 10:01 Uhr

Hallo Franzi,

es ist wahnsinnig etspannend. Ich hatte mir ja extra einen SS-Badeanzug gekauft. Jetzt will ich den ja auch anziehen, damit ich den nicht umsonst gekauft habe. ;-) Man fühlt sich total leicht und nichts tut einem weh.

Bei meinem letzten CTG waren auch 2 Wehen mit drauf. Aber gemerkt habe ich davon nix. Jetzt ist es mit dem harten Bauch mehr geworden und dieser Druck auch. Weiß nicht ob das schon mit der Senkung zu tun haben könnte. Habe erst in 11 Tagen wieder FA-Termin.

LG Katja

Beitrag von captpicardvonsdh 13.08.07 - 10:05 Uhr

Das können entweder Übungswehen sein oder Senkwehen, aber ich tippe eher auf Senkwehen. Mach dir keinen Kopf, dein Kleines wird noch ein bisschen drin bleiben und nicht zu früh kommen. Schon dich einfach ein bisschen, wenn du das Gefühl hast, es nimmt überhand.

Ich hab jetzt wöchentliche Kontrollbesuche beim Arzt oder bei der Hebi, wird bestimmt ganz toll. Ich mag doch das CTG schreiben nicht, ist immer so langweilig.

Beitrag von katjafloh 13.08.07 - 10:12 Uhr

Ich lese in der Zeit immer eine Zeitung. Außerdem ist die Liege für das CTG im Schwesternzimmer, da ist immer was los zum schauen(Blutabnahme, Impfungen, Blutdruckmessen, Wiegen)

Apropo wiegen, ich habe jetzt auch endlich mal mein 1. Kilo zugenommen. Der FA war sehr zufrieden, und als Dank darf ich jetzt nicht mehr wöchentlich, sondern wieder 14-tägig kommen. #heul Na ja.

LG Katja und schönen Tag noch