Auf in ÜZ 9... (Silopo)

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von blendzwerg 13.08.07 - 09:30 Uhr

Ihr Lieben,

heute ist meine Mens gekommen, ich bin also jetzt im 9. ÜZ. So langsam bin ich wirklich traurig.

Zumal ich gestern auf einem Geburtstag war, dort ein Bekannter auf mich zu kam und meinte, wie es denn bei mir mit Kindern sei. Ich sagte: "Mal schauen". Dann meinte er, ich sei ja auch schon 35, da müßte ich mir doch langsam mal Gedanken machen......

Das hilft in so einer Situation enorm......#heul

Mein Freund geht am Donnerstag zum Spermiogramm, bei mir ist alles in Ordnung.

Ich weiß, dass viele von Euch noch viel länger üben, aber ich mache mir wirklich Sorgen. Wir haben in den vergangenen 8 Monaten jeden Eisprung genutzt, da macht sich Ratlosigkeit breit....

Naja, nicht jammern, sondern weitermachen heißt die Devise ;-)

Euch viel Glück
Claudia

Beitrag von mia1oo1 13.08.07 - 09:37 Uhr

hallo claudia, das tut mir so leid! kann mir gar nicht vorstellen wie schlimm das sein muß! immer die hoffnung und dann die pest! :-(

aber du weisst ja was die immer sagen.. ein jahr üben sei normal! sei stark! vielleicht habt ihr ja mal die möglichkeit in den urlaub zu fahren während des es - da ist es doch immer so entspannend... hm...

es wird schon alles gut gehen! hoffe, dass es bei euch bald klappt...

schicke einen sonnigen gruß
mia

Beitrag von blendzwerg 13.08.07 - 09:50 Uhr

Hallo Mia,

lieben Dank für Deine Worte! So ganz tief in mir habe ich auch eine ganz ruhige Zuversicht, dass es noch klappt. Diese ganze KiWu-Zeit ist halt manchmal eine psychische Achterbahnfahrt, zumindest wenn ein gewisser Zeitraum verstrichen ist.

Auf jeden Fall wünsche ich Dir auch gaanz viel Glück.

Wir sehen uns sicher ganz bald im #schwanger-Forum!

Claudia

Beitrag von schlumpf2112 13.08.07 - 09:37 Uhr

Du Arme, lass dich mal#liebdrueck!
Natürlich ändert jammern ncihts an der Situation, aber irgendwo muss man seinen Frust ja loswerden! Und wenn nicht hier, wo dann? Mir geht es auch so, dass außer meienm Mann udn mir niemand weiß, dass wir gerne ein Baby möchten und schon fleißig dafür üben.
Als eine Freundin von mir gerade entbunden hatte, hatte ich auch schon mal die Hoffnung, dass ich evtl. #schwanger sein könnte. Dann kam meine Mens dohc noch und das ausgerechnet an dem Tag, als ein Kollege meines Mannes ganz stolz verkündet hat, dass er Papa wird.
An solchen Tagen könnte man einfach nur heulen und mir hat es auch sehr geholfen, dass ich hier #heul und :-[ konnte!

Also, Kopf hoch, versuch positiv zu denken und ich drück dir ganz fest die Daumen! #klee

Beitrag von blendzwerg 13.08.07 - 09:52 Uhr

Hallo Schlumpf 2112,

ganz lieben #danke für Deine Daumen!!! Ich bin auch froh, dass es dieses Forum gibt, denn manchmal wächst einem das alles doch über den Kopf.

Bei mir rede ich auch nur mit einer guten Freundin darüber, und manches muß halt raus!

Ich drücke Dir auch ganz doll die Daumen, dass es bei Euch bald klappt!

toi, toi, toi
Claudia

Beitrag von blueeye32 13.08.07 - 09:38 Uhr

Hallo Claudia,
ich bin zwar "erst" 32, aber mittlerweile im ÜZ 14. Ich kenne diese Fragen nur zu gut. Wir sind jetzt schon über eine Jahr verheiratet, die Fragen häufen sich, mein Mann geht im September auch zum Arzt. Vielleicht sollten wir das ganze wirklich entspannter angehen und ich den Ratschlag der "Kolleginnen" hier annehmen und erstmal zur Entspannung in den Urlaub fliegen. Vielleicht hilft Ablenkung wirklich,
liebe Grüße und viel #klee im nächsten Zyklus.
Daniela.

Beitrag von blendzwerg 13.08.07 - 09:54 Uhr

Hallo Daniela,

ich drücke Dir auch sehr die Daumen, dass es bald klappt. Habt Ihr Euch denn schon untersuchen lassen oder seid Ihr relativ entspannt?

Wir waren im Juni sogar schon in einem wunderschönen, entspannten und romantischen Urlaub in der Toskana - hat leider auch nicht gefruchtet.

Ich versuche auch, mich nicht verrückt zu machen. Der Tag, an dem wieder klar ist, dass es nicht geklappt hat, ist immer der Tiefpunkt, dann kommt die Hoffnung wieder...

Alles Gute
Claudia

Beitrag von schnullichen 13.08.07 - 10:05 Uhr

Oh, da können wir uns die Hand geben. sind im 10. Üz und es will einfach nicht klappen. Mein Mann war diesen Monat beim Arzt und es ist alles ok! Da kam Erleichterung auf. Aber woran kann es dann liegen? Ich weiß, dass wir uns hier alle, oder zumindest die meisten einen Kopf machen und das auch hinderlich sein kann, aber wer kann sich in so einer Situation richtig ablenken. alleine das Tempimessen und die Folsäure erinnern einen jeden Morgen ein den großen Wunsch, dass es endlich klappt!!! Und dann so Aktionen wie gestern. Schöne Gartenparty, aber 2/3 der Leute kamen mit Kindern. Die haben es gut. Aber Mädels, jetzt hab auch ich genug geheult. Lasst uns nicht verzweifeln, andere mussten auch erstmal ne Weile üben, wovon wir auch nichts mitbekommen haben. Des halb kopf hoch, nach Möglichekeit etwas mehr abschalten und vorallem Sspaß am Üben haben und auch diese Zeit genießen!
Misst du auch Tempi oder nimmst irgentetwas, das unterstützen soll?

Beitrag von blendzwerg 13.08.07 - 10:37 Uhr

Hallo Schnullichen,

ja, ich benutze seit 6 Monaten Persona, er zeigt mir auch jeden Monat einen ES an, den ich deutlich merke. Letzten Monat wurde ein Zyklusmonitoring & Hormonstatus gemacht, alles perfekt und wie es sein soll. Einzig beim Postcoitaltest wurden keine beweglichen Spermien meines Freundes gefunden, der soll allerdings nicht so aussagekräftig sein.

Jetzt bibbern wir vor dem Ergebnis des SG, das wir nächste Woche bekommen..... mag gar nicht daran denken, dass damit etwas sein könnte....

Ich drücke Dir ganz doll die Daumen, dass es bald klappt.. denn: was lange währt, wird endlich gut.....

Alles Liebe
Claudia

Beitrag von schnullichen 13.08.07 - 18:27 Uhr

Drücke Euch auch die Daumen, dass mit dem SG alles ok ist und dass es dann auch bei Euch schnell klappt.
Zu eurer Beruhigung. Mir hat ein Mitglied von hier geschrieben, dass bei Ihrem Mann bereits mehrere SGs gemacht wurden. Das erste war unfruchtbar, beim zweiten geringe fruchtbarkeit nud das dritte war mehr als super. Mittleweile haben sie gleub 2 Kinder und sind super glücklich. Weiß auch nicht was man glauben kann. Aber in einem bin ich mir icher: wenn man es schafft lockerer zu werden, klappt alles besser. Die Frage ist nur, wie geht das???? Also weiterhin viel erfolg und wir lassen uns nicht unterkriegen!!!

Beitrag von dormer 13.08.07 - 10:18 Uhr

HalliHallo,

ich kann es dir auch gut nachfühlen. Ich bin auch schon 32 und im 16 ÜZ und bis jetzt ist nix passiert. Mein Freund hat vor 2 Wochen ein SG gemacht, da war alles TOP. Heute habe ich Termin bei meiner FÄ. Mal sehen was jetzt kommt. Bin auch schon total traurig, dass es ich leider zu den Frauen gehöre, die länger auf ein Baby warten müssen #heul.

Aber wie du siehst, du bist nicht allein und es wird auch bei uns klappen #pro!!

Viel #klee
LG Dormer

Beitrag von blendzwerg 13.08.07 - 10:39 Uhr

Hallo Dormer,

ich drücke Dir auch ganz fest die Daumen und viel Glück bei der Untersuchung!

Wir sehen uns bald im #schwanger-Forum!

toi, toi, toi
Claudia