Spielbügel bei Teutonia Mistral S

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von smurfelchen 13.08.07 - 10:17 Uhr

Hallo zusammen,
habe nochmal eine Frage zu unserem neuen Teutonia Mistral S:
für die Buggy-Variante ist ja im Lieferumfang ein Schutzbügel dabei - Funktion ist klar, wenn auch noch nicht getestet.
Jetzt die eigentliche Frage:
Kann man diesen Schutzbügel während der Kinderwagenzeit als Spielbügel benutzen, wo man so Plüschfiguren und so drankletten kann??? Wenn ja, wie macht man den fest?
Oder braucht man da noch etwas extra?
Vielen Dank für Eure Hilfe!
Liebe Grüße,
smurfelchen mit Baby-Girl (33+5)

Beitrag von samsle 13.08.07 - 22:41 Uhr

Hallo smurfelchen,

die Idee ist eigentlich nicht schlecht. Aber ich würd den Bügel glaube ich nicht versuchen dran zu machen. Hätte Angst, dass er nicht hält oder auch im Weg ist, wenn ich an das Baby muss/will.
Man könnte ihn ja nur an der Tragetasche festmachen, da würde er meiner Meinung nach kippeln können (also vor und zurück).

Ich würde eher etwas an das Dach klipsen oder kletten. Z.B. mit einer Wäscheklammer oder einer Sicherheitsnadel. Da gibt es doch bestimmt verschiedene Möglichkeiten, eventuell schon fertig zu kaufen (wie die Spielebögen für den Maxi Cosi).

#kratz Weiß jetzt auch nicht, ob ich dir helfen konnte, wahrscheinlich eher nicht, sorry! Aber sonst hat sich bis jetzt ja leider auch noch niemand dazu geäußert.
Vielleicht kommen ja noch Antworten!

Wünsch dir eine gute Nacht, wenn du noch wach bist, ich bin es ja leider noch! Der kleine Mann liebt es den ganzen Tag UND auch die Nacht aktiv zu sein #schock

Liebe Grüße,
samsle

Beitrag von smurfelchen 14.08.07 - 09:48 Uhr

Hallo samsle,
vielen Dank für Deine Antwort.
Ich hatte mir schon gedacht, dass es wohl nicht funktionieren wird, hatte aber die vage Hoffnung, dass ich vielleicht enfach zu dusselig bin und es eine ganz einfache Lösung gibt ;-)
Die Idee mit dem Dach hatte ich auch schon. Ansonsten mal schauen, vielleicht frage ich auch einfach nochmal im Geschäft nach - irgendwie finde ich ja schon, dass so was zu einem KiWa gehört, oder?
So jetzt wünsche ich Dir einen schönen Tag - ich schlafe nachts meistens immer noch wie ein Murmeltier abgesehen von den Toilettengängen #augen obwohl unsere Kleine auch mächtig aktiv ist...
Liebe Grüße,
smurfelchen

Beitrag von samsle 14.08.07 - 17:49 Uhr

Hallo nochmal,

ich würd an deiner Stelle auch mal im Geschäft nachfragen, kostet ja nix ;-)
Schön wäre es schon, wenn man was dranmachen könnte!!!

An was man nicht alles denken muss bzw. will. An manchen Tagen krieg ich manchmal halb Panik, was ich noch alles erledigen oder besorgen muss! Und dann denk ich mir, hat doch alles auch noch Zeit. Das Problem ist nur, dass wir bald noch umbauen (so richtig) und es dann nur noch 6 Wochen bis zum ET sind! Und ich bin ja auch nicht mehr wirklich zu gebrauchen in Punkto schleppen, verräumen,...

Sorry fürs #bla#bla#bla Na ja, tief durchatmen und alles der Reihe nach!

Ich wünsche noch einen schönen restlichen Abend!

Liebe Grüße
samsle