Januar-oder Februar 06 Mamis gesucht.....

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von sommer2004 13.08.07 - 10:18 Uhr

Hallo Mamis 06,

sind hier Mamis, die im Januar oder Februar 06 ihre Babys bekommen haben? Wie gehts euch und euren kleinen denn so? Und hat vielleicht der eine oder andere schon wieder einen Kinderwunsch oder sind welche vielleicht schon schwanger? Schreibt doch mal.

Liebe grüße
Cindy

Beitrag von manuela123 13.08.07 - 10:27 Uhr

Guten Morgen,

ich hab meine Tochter am 19.02.2006 zur Welt gebracht, hab bereits einen Sohn 2J+8M. und denk derzeit nich an ein 3. Kind. meine Tochter schlaeft durch, isst gut, und wiegt um die 12-13 kg.

Gruss Manu

Beitrag von keks9 13.08.07 - 10:32 Uhr

Hiiiiiier -bin eine Febi !!!!
Also Ben gehts echt super und er entwickelt sich prächtig.
Hmm Schwanger bin ich nicht aber Kinderwunsch hab ich hin und wieder;-)
Aber dazu gehören immer zwei-und der Rest mu? auch stimmen !!!

Zudem habe ich ja schon 2 Kids.

Grüsse

Beitrag von dennisjessie 13.08.07 - 10:39 Uhr

Hallo,

Jessi ist auch ein Januarkind geb. 2.1.2006
Mein Sohn Dennis ist im Januar 1996 geboren.
Ein drittes wird es definitiv nicht geben, im Gegenteil, ich will ab September wieder halbtags arbeiten.

LG Corinna

Beitrag von tascha3577 13.08.07 - 12:06 Uhr

Hallo Cindy,
ich bin eine "Febi" :-) Nico kam am 9.2.06 zur Welt. Er ist ein richtig kleiner Räuber geworden. Momentan ist er ziemlich mies gelaunt, bis jetzt war es immer so das er immer 2 Zähne auf einmal bekommen hat Probleme gab es aber erst als die Backenzähne kamen. Nur heute bzw. gestern hab ich gesehn das mein kleiner Mann oben und unten alle 4 Eckzähne auf einmal kriegt :-( schlief sehr unruhig da dachte ich mir schon was hoffe das ausser schlechter Laune nichts dazukommt.
Sein Po bin ich schon am cremen wie doof das es nicht wieder so schlimm wird wie das letzte Mal ( so wund das es blutete ).

Er flitzt den ganzen Tag durch die Gegend, fährt Bobby Car und Puky Wutsch und jetzt auch Dreirad wobei er das Dreirad momentan noch behandelt als wäre es ein laufrad :-) er versucht momentan alles nachzuplappern das ist so süss das meiste versteht man noch nicht Mama und Papa sagt er momentan auch nicht so oft aber sein momentaner Spruch ist

" ja u jetz ?" Ich find das so süss, ich sage immer wenn er was runtergeworfen hat oder was gefallen ist "Ja und Jetzt Nico ?"
dann steht er immer da zuckt mit den Schultern wie ein großer ist einfach cool :-)

ciao tascha

Beitrag von keks9 13.08.07 - 12:28 Uhr

je ist das nett *ja u jetz* kann er denn schon sooo gut sprechen ???
Ben ist ja am selben Tag geborne wie dein nico. Ben kann eben ein paar wörter sprechen. Meistens versteht das eh nur Mama ;-)

Grüsse keks

Beitrag von tascha3577 13.08.07 - 19:29 Uhr

Hallo Keks,
nee soviel kann er ja auch noch nicht. Mama, Papa, Adda für weggehn, Da oder Das wenn er uns was zeigt, Sat für Salzstange oder er macht mit den Händen Bitte Bitte dann weiß ich auch das er Salzstangen möchte :-), was is, ja u jetz
:-) und mit den Schultern zucken und suchend kucken

ist schon schön freu mich schon richtig drauf, wenn man sich mit ihm richtig unterhalten kann :-)

ciao tascha

Beitrag von mona2412 13.08.07 - 12:10 Uhr

Hallo,
Tim ist am 26.01.06 auf die Welt gekommen. und uns geht es super. tim ist ein richtiges bilderbuchkind. er ist jetzt 80cm groß und wiegt 9,5 kg.
und ich bin jetzt wieder in der 15. woche schwanger#huepf

lg

mona

Beitrag von karina210 13.08.07 - 12:26 Uhr

Mein Kleiner ist am 9.2.06 zur Welt gekommen u. ist ein absoluter Sonnenschein. Er spricht nun immer mehr Worte, fetzt den ganzen Tag durch die Bude u. liebt es dzt. Bücher zu gucken u. Dinge einzufüllen auszuleeren u. wieder einzufüllen. Seine Leibspeise ist EEEEIIIs, was er natürlich auch ab u. an kriegt. Kinderwunsch grds. vorhanden, aber doch heidenrespekt davor, die Zeit jetzt ist soooo schön, kann man das noch toppen?

Beitrag von karina1605 13.08.07 - 12:28 Uhr

Hallo,

Lea ist am 09.02.06 geboren. Sie ist eigentlich sehr pflegeleicht (mittlerweile), ist allerdings sehr anhänglich an die Mama. Der Papa darf sie nicht ins Bett bringen und trösten muß auch immer die Mama. Ist aber nicht weiter schlimm, nur der Papa ist manchmal etwas geknickt.

Ansonsten plappert sie auch alles nach (bzw. versucht es).
Sie stopft beim Essen so viel wie nur irgendwie reinpaßt in den Mund und ihr Lieblingsspiel ist u. a. Bautz. Dabei schmeißt sie sich auf den Boden und ruft Bauss. Und Heia machen; alles und alle (auch Mama und Papa) werden zugedeckt und müssen sich auf die Stelle legen wo sie hinzeigt, dann dreht sie uns auf den Rücken, macht unser T-Shirt hoch und legt sich mit dem Kopf auf unseren Bauch, aber nur kurz, denn dann schiebt sie uns weg mit einem deutlichen NEIN. Dann will sie da liegen.

An ein zweites denken wir schon, aber nicht jetzt sofort. Evtl. werden wir im Winter an die Versuchsphase gehen. Mal schauen.

Wie siehts denn bei Euch aus? Denkt ihr über ein zweites nach?

Beitrag von sommer2004 13.08.07 - 14:10 Uhr

Also wir haben uns jetzt entschieden, dass wir noch ein zweites Baby haben möchten. Wir lassen es jetzt mehr oder weniger drauf ankommen. Richtig Versuchen werden wir es wohl so im Winter: d.h. mal auf die fruchtbaren Tage schauen usw. Frau ist ja eh nur max. 4 Tage im Monat fruchtbar. Mal schauen, ob es dann gleich klappt. Bei unserem ersten kind haben wir das auch so gemacht. Hab die Pille wegen gesundheitlichen Problemen damals abgesetzt und dann haben wir "natürlich" verhütet. Und in einem Zyklus haben wir einfach mal an den fruchtbaren Tagen SEx gehabt und schon war ich schwanger.

Lg Cindy

Beitrag von karina1605 14.08.07 - 13:24 Uhr

Na dann habt ihr ja richtig Glück gehabt, daß es sofort geklappt hat, wir haben ca. 5 Monate gebraucht bis es geklappt hat. Allerdings hatte ich meine Tage noch nicht hundertprozentig regelmäßig nach dem Absetzen der Pille.

Ich wünsche Euch viel Glück auch dieses Mal! Na ja, vielleicht werden wir ja noch "zusammen" schwanger, da ihr ja auch im Winter so richtig "loslegen" wollt.

Beitrag von sweetbaby06 13.08.07 - 12:43 Uhr

Huhu... bin auch ein Febi#freu Meine kleine kam am 12.02.06 zur Welt!!! Sie ist super entwickelt, hat nur Unsinn im Kopf u wird immer frecher *ggg*;-)!!!Ein kleiner Wirbelwind eben :-p

Ja, ein KiWu is auch schon wieder da... meinetwegen könnts gleich losgehn;-) aber mein Männel will noch etwas warten#augen...naja, mal schauen, *lach*

LG Dani mit Talida#klee

Beitrag von sommer2004 13.08.07 - 14:24 Uhr

Deine Kleine ist ja total süß!!! Woher kommst Du denn? Du hast PLZ_Gebiet 76...