Darmprobleme-seit ich nicht mehr rauche oder ist es LI. Hilfe

Archiv des urbia-Forums Gesundheit & Medizin.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Gesundheit & Medizin

Hier könnt ihr Fragen stellen zu allen Themen rund um Gesundheit, Vorbeugung, Kinderkrankheiten, Hausmittel und Naturheilmittel. Beachtet dabei bitte, dass medizinische Empfehlungen von interessierten Laien nicht den Gang zum Arzt ersetzen können.

Beitrag von stern76 13.08.07 - 10:21 Uhr

Guten Morgen,

heute ist der 8. Tag wo ich nicht mehr rauche. Von 27 auf 0 bin ich von heut auf morgen gegangen. Und habe immer wieder Darmprobleme. Entweder habe ich Verstopfung oder es kommt gleich Durchfall oder so ähnlich. Ich weiß nicht, was ich machen kann.

Ich habe noch dazu Laktoseinterolernanz (LI) und habe in diese Woche viele Laktasekapseln genommen. Und bin mir nicht sicher, ob es daran lag. Das ich zuviel gefuttert habe und den Missbrauch an den Kapseln. Da mann es ja nicht so oft nehmen soll oder an der Rauchentwöhnung. Mein Mann hat mit mir aufgehört und der hat keine Probleme.

Was kann ich machen? Das ich kein Durchfall hat.

Habt ihr Tipps? Ich mag nicht. Habe sogar heute Bauchschmerzen. Was eigentlich Zeichen für LI ist bei mir. Aber ich bin einfach unsicher.

Danke

LG Anne

Beitrag von jutzi29 13.08.07 - 12:45 Uhr

Hallo,

versuch es doch mal mit indischen flohsamen (Reformhaus). Die sollen sowohl bei Verstopfung als auch bei Durchfall helfen. Die sollen "regulierend wirken".

Fencheltee wirkt auch beruhigend...

Mehr weiss ich leider nicht, habe eher das umgekehrte problem...

LG
jutzi #herzlich

Beitrag von stern76 13.08.07 - 12:54 Uhr

Hallo,

stimmt du has Recht Flohsamen. Habe das früher schon bekommen, da hatte ich noch keine LI.

Das werde ich mir besorgen.

LG Anne

Beitrag von polarbaer 13.08.07 - 21:40 Uhr

Deine Verdauungsstörungen können durchaus mit Deiner Rauchentwöhnung zu tun haben - der Körper muss ja auch erst mal entgiften und sich darauf einstellen, dass all das Zeugs nicht mehr kommt...

Sollte sich eigentlich nach spätestens 14 Tagen (ab Nikotinverzicht) wieder geben...

Viel trinken! Bananen helfen, Pfefferminztee wirkt auch regulierend. Auf jeden Fall viel trinken!

Wenn du viel Hunger verspürst, greif eher zu Gemüsesticks - Gurke, Möhre oder sowas. Hat wenig Kalorien und belastet nicht so sehr, auch was Deine LI betrifft ;-)

LG Polarbär, die das schon hinter sich hat #freu

P.S.: Halt schön weiter durch!!! Echt super bis jetzt" #pro