KIWU Klinik Osnabrück

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von prusseliese77 13.08.07 - 10:24 Uhr

Hallo an alle,
hat jemand Erfahrungen mit dem Zentrum für Kinderwunsch Osnabrück. Möchte gerne einen Termin dort machen hätte aber gerne vorher ein paar Meinungen und evtl. Tipps.
#danke schonmal
LG Jessika

Beitrag von ula31 13.08.07 - 10:38 Uhr

Hallo, kann dir leider so nichts darüber berichten, weiß nur das von meinem Mann der Arbeitskollege da war und die waren sehr begeistert, hat beim 2 Anlauf geklappt und Zwillinge bekommen:-D.
Also wünsche dir für die Behandlung alles gute und viel Glück und Erfolg#pro#herzlich

Beitrag von steff1307 13.08.07 - 11:43 Uhr

Hallo jessika,

schau mal auf meine HP, dort gibts den link zum
Kinderwunschzentrum in osnabrück,ich bin auch dort
gewessen.

lg
steffi

www.steffi1307.de.tl
oder über VK

alles liebe

Beitrag von prusseliese77 13.08.07 - 12:24 Uhr

Hallo steffi,
die HP der Klinik hab ich mir auch schon gegooglet sieht auch alles ganz ansprechend aus, nur gib es ja nix über persönliche Erfahrungsberichte, Ärzte empfehlungen usw.
Aber Glückwunsch zu Deiner SS Wünsch euch alles gute #klee

LG Jessika

Beitrag von steff1307 13.08.07 - 12:33 Uhr

also, ich fand das eigentlich recht nett, zumindest das team, sprich die arzthelferinnnen.
ich war bei frau doctor und naja, ich glaube das ist auch viel geldmacherei. aber ich will mich da auch nicht zuviel zu äußern.

Beitrag von prusseliese77 13.08.07 - 13:24 Uhr

Was meinst Du mit geldmacherei?? Ich möchte das schon ganz gerne wissen, denn ich war schon in der KIWU Klinik Oldenburg und unsere Erfahrungen dort waren ziemlich ernüchternd. Ich scheine einfach kein Glück zu haben mit den FÄ ich hab schon drei durch und keiner hat mich bzw. uns wirklich ernst genommen. Vier Jahre unerfüllter Kinderwunsch scheinen wohl nicht genug zu sein um umfassend untersucht bzw. behandelt zu werden. Mein jetztiger FA lotet auch nicht alle Möglichkeiten aus die es gibt, den muß ich heute Abend auch noch auf den Pott sezten. Dabei wollen wir doch nur eine Institution finden die uns ernst nimmt und uns weiterhilft.
LG Jessika

Beitrag von steff1307 13.08.07 - 19:31 Uhr

ich meine geldmachen in dem sinne, von schnell mal ne
künstliche befruchtung. man ist halt ihrgendwie überall nur ne nummer.
kann natürlich auch sein, das man als privatpatient besser behandelt wird.
ich würde auf jedenfall bei denen erstmal einen termin machen.
jeder sollte sich sein eigenes bild von praxen machen.
ich hoffe, das ich dir ein wenig weiterhelfen konnte.

alles
liebe

Beitrag von sprudel75 13.08.07 - 15:43 Uhr

Hallo Jessika,
mein Mann und ich sind seit fast einem Jahr bei Frau Dr. Coordes in Behandlung. Wir fühlen uns dort sehr gut aufgehoben. Auch Dr. Schneider ist sehr nett. Die netten Damen an der Anmeldung und im Labor sind auch allesamt klasse.
Frau Dr. Coordes hat sich bei dem Erstgespräch sehr viel Zeit für uns genommen. Ca. 1,5 h hat das Ganze gedauert.
Ich kann diese Praxis nur empfehlen.
Bin jetzt gerade in der Stimu zu zweiten ICSI. Die erste war im Februar und hat leider nicht funktioniert. Im Juni habe ich in der Praxis noch eine Gebärmutterspiegelung machen lasse.
Ich drücke Euch für die Zukunft ganz fest die Daumen!
Liebe Grüße
Julia

Beitrag von prusseliese77 13.08.07 - 16:56 Uhr

Vielen lieben Dank Julia,
das ist endlich mal ein aufbauendes posting. Ich hab wirklich keine Lust mehr ständig einen neuen FA zu suchen. Ich hoffe das wir dort endlich in den richtigen Händen sind.
lieben Dank Jessika

Beitrag von andreab 13.08.07 - 17:47 Uhr

Waren Anfang Juli zum Erstgespräch in der Klinik. Waren alle sehr nett (auch bei der Terminvergabe 2 Tage danach war schon ein infopaket da)
Haben noch ein spermiogramm und mehrere Bluttests machen müssen und müssen jetzt am Montag zum ergebnisgespräch und zur weiteren Planung. (Termin erst jetzt bekommen wegen Urlaubszeit geht sonst schneller)

Ich bin schon wahnsinnig gespannt wie es weitergeht!
Die Zeit seit wir dort waren haben wir genutzt um mal etwas vom Thema abzuschalten da wir ja wussten es geht erst dann weiter. Hat im nachhinein sehr gut getan.

MfG Andrea

Beitrag von danni2805 13.08.07 - 18:09 Uhr

Hallo Jessika !!!

Wir sind seit Juni 2007 bei Frau Coordes in Behandlung. Heute morgen bin ich mit der Downregulierung angefangen und nächsten Monat steht dann die 1. ICSI-Behandlung an.

Die Praxis ist recht modern. Die Ärzte und besonders die Arzthelferinnen sind super.

Viel Erfolg!

Daniela