Wer war in Bulgarien?

Archiv des urbia-Forums Urlaub & Freizeit.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Urlaub & Freizeit

Urlaub am Meer oder Ferien auf dem Bauernhof, ein Wochenendausflug ins Grüne oder der Spieleabend zu Hause - hier gibt es Anregungen für alles, was das Leben noch schöner macht! Eine wertvolle Hilfe bei der Urlaubsvorbereitung sind übrigens unsere Urlaubs-Checklisten.

Beitrag von niak 13.08.07 - 10:25 Uhr

Hallo!

In zwei Wochen geht es mit dem Flieger nach Bulgarien #sonne Zwei Erwachsene, 14 Tage, HP, im Norden an der Schwarzmeerküste.

Wer war schonmal dort? Kann Tipps geben... was muss man mal machen, wovon soll man die Finger lassen usw.

Wäre sehr dankbar für ein paar Anregungen und Erfahrungsberichten!!!! #blume

Gruß niak

Beitrag von scrollan01 13.08.07 - 22:29 Uhr

Wohin geht es denn da? Albena?

Ich bin Halbbulgarin und kenne mich schon sehr gut aus dort.

Es kommt erstmal auf den Ort an! Und wie alt Deine Kinder sind...

Schön ist die Küste in jedem Fall, in Albena selber ist halt alles so wie es am Strand ist: Promenade rauf und runter ;-)

Es gibt direkt am Strand ein Hotel - habe aber den Namen vergessen - in dem man am Abend im Kellerbereich richtig traditionell essen kann! Das fand ich immer wunderschön! Du müsstest halt mal nachfragen, ob es sowas dort noch gibt!

Ansonsten würde ich mir mal ein Taxi nehmen und die Küste abklappern (also Goldstrand, Druschba, Varna etc.). Da gibt es schöne Ecken! Und alles relativ zeitunaufwendig!

Varna ist sehr schön: mit dem Tax oder Bus Richtung Zentrum fahren, dort raus und dann Richtiung Meer laufen! Man kann einige gute Geschäfte finden, sehr schöne Restaurants, Bars, Bistros etc. Direkt am Meer gibt es den Meeresgarten - schön zum Spazieren gehen, mit Spielplätzen und oft Live - Musik. Am Meer selber gibt es schöne Kleine Restaurants.

Wir sind damals oft vom Hafen in Varna mit der " Kometa" (eine Art Schnellfähre) rüber nach Nessebar (Sonnenstrand) gefahren und haben uns Nessebar angesehen! Dieser ort auf einer Halbinsel steht unter Denkmalscuhtz und liegt sehr idyllisch! Schöne Restaurants etc. uralter Stadtkern .... alles sehr traditionell und klein!


Frage ruhig mal im Hotel an der Rezeption nach: die Bulgaren werden erfreut sein, Dir weiterhelfen zu können!

Nicht machen würde ich: Geld wechwln auf der Straße!!!! Nie im Leben - die besch .... Dich wie sonst was!

Ach ja: und den bettelnden Kindern /alten Menschen Geld geben ... ist so eine Sache. Viele machen es weil diese einem leid tun, ich nicht, denn dahinter stecken wirklich reiche Menschen (gerne auch Zigeuner genannt :-( . Wie gesagt, ich kenne das Land und sage Dir: wo ein rechtschaffender Bulgare, Türke o.ä. kaum zu beißen hat, die Zigeuner sind die reichsten Bewohner des Landes ...

Das ist Fakt, woher auch immer das Geld bei denen kommt, sie haben Gold! Und ihre Häuser sind hier in Deutschland millionen wert alleine von der Größe! Bei meiner Tante im Ort leben viele von denen, da fällt man tot um wenn man sieht, wie die leben und wie die meisten anderen im Ort ...

Ich hoffe sehr, daß es euch dort gefällt, denn leider wird Bulgarien immer auf eine Stufe mit niedrigem Niveauch gestellt - dabei ist dieses Land sooooo schön!

Vel Spaß!



Beitrag von niak 14.08.07 - 08:26 Uhr

Guten Morgen!

Eine Halbbulgarin, wie passend #freu !

Wir fahren nur zu zwei Erwachsenen dorthin, haben (noch #schein) keine Kinder.

Wir werden in Goldstrand in einem 4-Sterne-Hotel wohnen.

Du hast jetzt von Taxi und Bus geschrieben... wie teuer ist das in etwa, also im Vergleich zu Deutschland? Im Reiseführer steht, dass alles sooo günstig ist.
Vielleicht mieten wir uns auch für 1-2 TAge ein Auto... ist das überhaupt empfehlenswert?

Bargeld werde ich in den nächsten Tagen hier in Deutschland umtauschen und wenn uns vor Ort noch was fehlt wollten wir an einen Geldautomaten gehen. Das müsste doch seriös sein!?!?

Danke nochmal für Deine Infos!
Gruß niak

Beitrag von sabine2511 14.08.07 - 19:57 Uhr

was bin ich neidisch....

will auch wieder hin!!

bus ist sehr günstig. bis varna zahlt ihr max. 1 euro. (war vor 2 jahren jedenfalls so)
wir waren in sveti konstantin i elena. das ist ein kliner ort vor goldstrand. sehr ruhig. hgoldstrand ist was laut (sorry)

das delphinarium in varna ist klasse. und auch die museen (war da in allen-freiwillig!!!)

was reiztz euch denn besonders??? haben da 2x urlaub gemacht und so ziemlich alles "abgeklappert". kann also gute tips geben.

komm einfach ünber die VK!!!


(will wieder hin!!!)

gruß sabine