Ich bin ein UFÜ!

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von juni_juli 13.08.07 - 10:49 Uhr

Hallo Ihr Lieben!

Es ist kaum zu glauben. Jetzt sind die ersten Oktobies schon Ufüs! Nur noch 49 Tage bis zum ET. Die Zeit vergeht total schnell, oder? Ich meine, wir waren doch grade erst Uhus und der positive SST ist doch auch erst ein paar Wochen her...

Ich freu' mich wie verrückt auf unser Baby. Würde es gern so schnell wie möglich im Arm haben. - Die 49 Tage sollen also schnell vergehen! :-)

Wie geht es Euch denn sonst so?

Liebe Grüße,
Juli + Jakob (34. SSW)

Beitrag von sabine73 13.08.07 - 10:52 Uhr

Hallo,

kann mir gar nicht vorstellen, dass die Zeit schnell vergeht...

bei mir geht sie so langsam. bin 8+2 und es kommt mir vor, als wenn ein Tag 180 Stunden hat, also gar nicht vergehen will. War das am Anfang auch so bei Dir????


Sabine

Beitrag von juni_juli 13.08.07 - 10:54 Uhr

Ja, bis zur 12. Woche war ich noch ganz besorgt und habe auf jedes Ziepen in meinem Körper gehört. Aber man wird ruhiger. Langsam merke ich aber, dass ich wieder hibbeliger werde, weil ich den Kleinen nun gern bald bei uns hätte. :-)

Beitrag von emelie.ylva 13.08.07 - 10:56 Uhr

lach!! wenn ich das so lese das die zeit schnell vergeht kann ich mich dem nicht anschließen, weiß seit einer woche das ich schwanger bin und es komm mir vor wie eine ewigkeit#schock

Beitrag von sabine73 13.08.07 - 10:58 Uhr

dann sollten wir die Hoffnung mal nicht aufgeben, dass die Zeit noch schneller vergeht.

Vielleicht wünschen wir uns irgendwann, dass es wieder langsamer läuft, weil wir gar nichts mehr schaffen bzw. bei uns alles länger dauert:-D.

Ich bin echt gespannt. Wie weit bist Du denn???

Beitrag von emelie.ylva 13.08.07 - 16:36 Uhr

bin grademal 5+3 wollte heute nen termin zur erstuntersuchung ausmachen aber leider is keiner zuerreichen

Beitrag von juni_juli 13.08.07 - 11:30 Uhr

hihi... das ist normal, glaube ich... :-)

Beitrag von sinelchen 13.08.07 - 11:02 Uhr

Guten Morgen,

ja,das ich echt krass,wie schnell die Zeit vergeht....
Ich bin am Do ein Ufo/UFÜ -heute sinds noch 52 Tage bis ET.
Ich kann es auch kaum noch erwarten bis ich meinen kleinen Schatz endlich im Arm halte....
Bald..
Und wie geht es dir sonst so?Hast Du irgendwelche Probleme/Wehwehchen???
Bei mir ist alles super-hatte bloß gestern total viel Wasser in den Beinen-das sah echt eklig aus....

Naja-wir haben es ja bald geschafft!

LG Sina

Beitrag von juni_juli 13.08.07 - 11:34 Uhr

Ich habe keine großen Probleme. Wehwehchen natürlich schon: Sodbrennen, Symphyse- und Hüftschmerzen... Manchmal ist alles unbequem und ich kann kaum atmen, weil der kleine mir überall draufliegt. ;-) Aber ich denke, das ist normal. Wirklich Schlimmes bleibt mir noch (?) erspart.

Ich hatte gestern übrigens total viel Wasser in den Händen. Sie waren plätzlich total schwer und taten weh. :-(

Hattest Du schon erste Wehen? Ich merke noch nichts davon.

Beitrag von kruszynka17 13.08.07 - 11:04 Uhr

Hallo

Die Zeit rennt mir auch so schnell wie verrückt.
Ich würde den kleinen jetzt schon am liebsten im Arm ,die Tritte tun schon ordentlich weh...
Ich habe gerade gestern nach langer Zeit meinen SS Test gefunden (sind gerade dabei umzuziehen,alles noch durcheinander),und da erinnert man sich daran so als wäre das gestern ...

Sonst geht es uns gut...ist immer schwieriger zu laufen,Rücken tun weh,Sodbrennen immer noch da...aber die 49 Tage überlebe ich noch...

LG Adrianna + Boy 34 SSW

Beitrag von juni_juli 13.08.07 - 11:36 Uhr

Genau die gleichen Probleme habe ich auch: Sodbrennen, überall ziepts und laufen kann ich auch immer schwieriger.

Aber wenn's nur das ist... macht man ja gerne... :-)

Beitrag von mucki79 13.08.07 - 11:05 Uhr

.... hast Du es gut... und bei mir ist es noch soooo lange ;-). Wünschte, es würde alles schneller gehen. Zumal ich auf meinen MuSchu hinfiebere... #schwitz

keine Lust mehr auf arbeiten!!!! Zieht sich wie Kaugummi die Zeit

Viel Spaß noch die restliche (wenige) Zeit...

mucki79 mit Kim & Zoe (5) und Tia-Baby (31. ssw)

Beitrag von juni_juli 13.08.07 - 11:38 Uhr

Das wird noch! Sind doch nur ein paar Tage länger! :-)

Wann gehst Du denn in den Mutterschutz? Ich muss am Mittwocj das letzte Mal arbeiten. Offiziell beginnt der MuSchu dann am 20.08. Dann ist auch wirklich genug. Ich muss den ganzen Tag sitzen und das ist ganz schön anstrengend!