Babytrage oder Babytuch?

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von xaverl2002 13.08.07 - 11:13 Uhr

Hallo ihr Lieben!

Meine Frage steht ja schon oben? Erwarte zwar schon Baby Nr. 2, bei unserem Großen hab ich sowas nie gebraucht, jetzt denke ich aber es wäre schon praktisch die Hände frei zu haben und das Kleine trotzdem nah bei mir haben zu können. Bin allerdings total unschlüssig wenn es schon um die Frage geht Babytrage oder Babytuch? Ist es denn sehr schwierig das Tuch zu binden, brauch ich da evtl. einen Kurs? Hab Angst, dass ich das nicht richtig hinkriegen würde.
Außderm gibt es ja egal ob babytrage oder Babytuch zig Hersteller, auf was muss man denn achten!

Kann mir vielleicht jemand Tipps geben? Habt ihr vor euch sowas zuzulegen bzw. habt ihr euch schon was zugelegt?


VLG
Rosina + Max (*23.12.2004) + Zwerg (18.SSW)

Beitrag von perlchen1979 13.08.07 - 12:21 Uhr

Binden lernen kannst Du sicher bei Deiner Hebamme oder
im Stillcafe oder so...
Und das Tuch (ein gutes) ist preislich nur etwas günstiger
als eine gute Trage

Es gibt aber nur sehr wenig Tragen, die geeignet sind!!
Die meisten können für die Kleinen auch echt gefährlich sein,
da sie eine Fehlhaltung hervorrufen! Ökotest hat dazu auch
etwas veröffentlicht....

Aber guck mal hier http://www.glueckskaefer.de/
Da musst Du nicht ständig binden und kannst Dir sicher
sein, das es Deinem Baby nicht schadet!

LG
Nicole 32. SSW



Beitrag von laemmlein 13.08.07 - 13:01 Uhr

Hi Rosina!

Ich hab noch keine Babytrage gesehen, die so gut beurteilt wurde, wie ein Tragetuch.
Ich finde Tücher deshalb viel besser und vielseitiger sind sie auch!

Wir hatten auch überhaupt keine Erfahrung mit Tüchern und hatten das mit dem Binden ganz schnell raus.
Wir haben ein Hoppediz-Tuch, die sind nicht gerade so teuer wie Didymos und da ist ein Heft mit Anleitungen dabei. Total ausführlich und super verständlich! Ich hab mir zum Geburtstag noch ein 2. gewünscht, sind echt super!

Viel Spaß beim Aussuchen

Nina ( gerade mit schlafendem Matteo, 3 Monate, im Tuch!)

Beitrag von blitzi007 13.08.07 - 14:49 Uhr

Hallo,

ich empfehle dir ein Tragetuch von Hoppediz, Tragehilfen sind für die Wirbelsäule nicht optimal.

Wenn du ein neues Tuch kaufst, dann bekommst du eine Bindeanleitung für viele Bindearten mit.

die Hoppediz-Tücher haben 2 große Vorteile. Diese sind am Rand markiert, sodass du beim Binden schnell den Anfang findest, und sie haben noch eine kleine Tasche aufgenähnt für Schlüssel etc.

lg Tina

Beitrag von silberpfeil99 13.08.07 - 18:01 Uhr

Hallo!

Das Tuch hat den Vorteil, daß Babys Knie beim Tragen auf Höhe des Bauchnabels angewinkelt sind, was in etwa den Effekt eines Spreizkissens hat und gut ist für die Entwicklung des Rückens. Bei der Babytrage muß man drauf achten, daß sie einen ganz breiten Steg hat, auf dem Baby auch so abgewinkelte Beinchen hat. Das ist beim Beco Career der Fall. Übrigens der Einzige, der mir auch von der Hebi empfholen wurde. Schau mal unter tragemaus.de

Ich persönlich finde das Tuch nicht so gut für mich, weil mich das Gewickel etwas stört. Deshalb werde ich mir den Beco bestellen.

Alles Gute.
A. :-)

Beitrag von salgado 14.10.08 - 12:44 Uhr

hi,
ich hatte genau das gleiche Problem und habe mir vor Kurzem die 2.go trage gekauft. Meine Süße schläft so herrlich drin und ich habe die Hände frei für den Großen.

Tuch hat weder meinem Großen noch der Süßen jetzt gefallen. Deshalb war ich ganz überrascht als es so gut lief mit der Trage. Anhock-Spreiz-Haltung ist auch garantiert. Außerdem kann man die später auch noch nehmen, das ist total praktisch einfach in den Rucksack damit und bei Bedarf rausgeholt (so weit die Theorie....) Aber für jetzt bin ich auch schon total begeistert. Kopfstütze und Sitzfläche lassen sich per Reißverschluss verstellen und hübsch ist sie auch noch.

Viele grüße
Silvana