Milch aufbewahren u. erwärmen im Hotel?

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um euer Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von karina210 13.08.07 - 12:05 Uhr

Fahren übers WE weg u. ich frag mich schon die ganze Zeit wie ich die Milch für meinen Kleinen warm kriegen soll u. vor allem wie ich sie aufbewahren kann, wenn es keinen Minibar-KS gibt. Wie habt ihr das gemacht, in aller früh schon das Hotelpersonal bitten? Oder habt ihr Kochplatten zum mitnehmen?

Beitrag von annelein1975 13.08.07 - 12:31 Uhr

Hallo,

wir hatten im Urlaub das "Kindermilch"-Pulver von Milupa dabei und einen Reise-Wasserkocher, damit waren wir unabhängig. Wenn Du allerdings frische Milch mitnehmen und dann warm machen möchtest, wirst Du Dich wohl auf die Hotelküche verlassen müssen. Ich hätte da keine Hemmungen, auch mitten in der Nacht jemanden zu bitten.

Alternativ könntest Du eine Kühltasche mit Stromanschluss zum Kühlhalten und einen Fläschchenwärmer zum Aufwärmen der Milch verwenden.

LG Anne + Alina (20 Monate)

Beitrag von nadyd 13.08.07 - 12:31 Uhr

Hallo!

Kannst du nicht für das We auf Folgemilch zurück greifen, das hatte ich gemacht, wo wir noch Milchflaschen hatten.
Da hab ich dann einfach einen Wasserkocher mitgenommen, klappte super.

Oder nutze die Gunst und es gibt keine...Deinem kleinen Schatz erklären, das Du keinen Kühlschrank hast usw. (weis aber nicht wie alt dein schatz ist)


Viel Erfolg und Spaß am WE!

Lg Nadyd

Beitrag von nicci77 13.08.07 - 12:50 Uhr

Hallo,

ich war gerade mit meinen Kinder an der Ostsee im Hotel.
Ich hatte einen Wasserkocher mit und eine Thermoskanne.
Ich habe mir Wasser abgekocht und in die Thermoskann getan.
Wenn die Kleine ( 3 Monate alt) Hunger hatte habe ich die Folgemilch von Nestle Bebea mit dem Wasser aus der Thermoskanne fertig gemacht und mirt kaltem Wasser aus dem Badezimmer abgekühlt.
Hat echt toll geklappt.

LG Nicci77;-)