Schon wieder ne ZB - Frage, bitte lesen

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von benita2020 13.08.07 - 12:30 Uhr

Ich muss schon wieder zwecks meine ZB's fragen..

Ich bin im 1 Zyklus. Vorher hatte ich einen Zyklus von 28 Tagen.
Wäre es in diesem Monat auch bei 28 wäre lt. Eisprungkalender der ES am 14.8.

Jetzt habe ich seit über einer Woche tierisches Ziehen im Unterleib auch Rückenschmerzen.

Meine Tempi Kurve geht auf und ab, aber mit Sicherheit auch dadurch dass ich zu unterschiedlichen Zeiten messe, werde ich im nächsten Zyklus ändern.. Es tat sich nichts auch nicht in Richtung Eisprung, dann habe ich einmal die Werte vom 4-6.8 um jeweils 0,1 Grad runtergesetzt und siehe da mir wurde ein Es angezeigt. Aber so früh? Demnach wäre mein Zyklus nur bei 25 Tagen, habe bisher immer nur von längeren Zyklen nach Absetzen der Pille gehört..

Und dieses starke Ziehen im Unterleib hatte ich das letzte Mal als ich mit meinem Sohn schwanger war..

Wenn wirklich der ES war, wie es das ZB anzeigt, könnte doch jetzt schon die Einnistung erfolgen oder? Sind dort auch solche Schmerzen bzw solch ein Ziehen im Unterleib üblich?

Weiß jetzt gar nicht ob ich dem Zb glauben kann oder nicht, denn im Prinzip habe ich ja "gepfuscht" indem ich drei Tempis runtergesetzt habe, hätte ich es nicht getan hätte ich weder die coverline noch einen ES angezeigt bekommen..

Schaut mal bitte hier:

http://www.urbia.de/services/zykluskalender/view?sheet_id=203520&user_id=484039

Beitrag von schnulli6schatz3 13.08.07 - 12:33 Uhr

hallo du.unten ist eine ZB runde,beteilige dich doch da mit dran dann da bekommst du antworten,,da geben alle gerade ihren zb zu beantwortung ab;-) sonst ist das forum so voll mit zb fragen

Beitrag von lorelei123 13.08.07 - 14:12 Uhr

Hy Du, mir gehts genauso, Laut Eisprungkalender hätte ich am 14 ES, laut Tempi hätte ich ihn aber schon gehabt vor ein paar Tagen und die Fruchtbare zeit war sogar noch am Ende meiner letzten Periode. Habe auch die ganze zeit ein ziehen im Unterleib und fühle mich anders als sonst, aber ich hab bis letzten Monat die Pille genommen und befürchte eher das das Nebenwirkungen vom "NICHTMEHRNEHMEN" sind.
Hast Du denn die Pille genommen?

Liebe Grüsse:-)

Beitrag von benita2020 13.08.07 - 15:04 Uhr

Ich habe die letzte Pille am 28.Juli genommen und dann direkt am 31. meine Periode bekommen..

Ich fänd es nur komisch, eine soo kurzen Zyklus zu haben, obwohl ich glaube ich bevor ich das erste Mal die Pille nahm, einen Zyklus von 21 Tagen hatte