Kind - Hund- Kinderwagen ---> Kombi (Ford Focus)

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von abckatze 13.08.07 - 12:44 Uhr

Hallo!

Wir bekommen am Samstag unser neues Auto. Einen Ford Focus Kombi.
Wir haben uns für den Hartan Racer S als Kinderwagen entschieden. Der auch schon im Laden zur Abholung bereit steht.
Nun meine Frage an die Hundebesitzer (mit größeren Hunden):

Wie managt ihr Kind, Hund und Kinderwagen im Auto?

Mein Hund hat ne Schulterhöhe von ca. 54 cm und wiegt um die 30 Kilo. Ich glaube nicht, dass er zum Kiwa zusätzlich noch hinten in den Kofferraum passt. Evtl. würde noch eine Box rein passen, aber da hätte er ja auch keinen Platz drin.

Lasst ihr eure Hunde hinten beim Kind sitzen?
Ich weiß, dass unser Lämmchen dem Kleinen nie etwas tun würde, aber trotzdem soll man ja Kind und Hund nie "alleine lassen". (Hund wäre zwar angeschnallt, aber trotzdem...).

Und ich fahr doch so gerne in den Wald zum spazieren #gruebel

Naja, lange Rede, kurzer Sinn. Wie macht ihr das?

Gruß

Beitrag von kathrincat 13.08.07 - 12:53 Uhr

hab einen van, daher keine probleme (und die hunde sind bei meinen eltern! würder der kiwa denn auf ein box passen oder wenn du einen teil der rücklehne umklappst da hin?

Beitrag von summer3103 13.08.07 - 12:53 Uhr

Hi,

tja, wie haben auch einen Ford Focus Kombi und der muss ab Weihnachten ebenfalls fuer alle Familienmitglieder genuegen ;-)

Unsere Labrador-Mix-Huendin sitzt ohnehin schon immer vorne im Beifahrer- Fussraum, nur unsere Schaeferhuendin (10 Monate, 35 kg) wird von der Rueckbank in den Kofferraum "umziehen" muessen und ihn sich noch dazu mit dem KiWa teilen etc.
Das geht schon - sie kann zwar nicht hin- und herlaufen, aber sie schlaeft ohnehin staendig waehrend der Fahrt...

Alles Gute,

lG

Summer.

Beitrag von ostalblady 13.08.07 - 12:57 Uhr

Hallo,

das ist ja lustig #huepf

Wir haben auch einen Hund, ein Kind und einen Ford Focus Kombi #cool

Wir haben einen ABC Design Kinderwagen (Novus 3) und der braucht die Hälfte vom Kofferraum. In der anderen Hälfte steht der Hundekorb und unser Hund (Schulterhöhe 48cm) hat dabei gut Platz.
Muß aber dazusagen, dass unser Kinderwagen keine 2cm länger sein dürfte #schwitz

Eine Lösung habe ich für Dich allerdings auch nicht. Aber anschnallen auf dem Rücksitz würde ja schon gehen...

LG Ostalblady + Girl 24 Monate + #baby 26+6 SSW

Beitrag von perlchen1979 13.08.07 - 13:00 Uhr

Mein Hund kommt zum Kind auf die Rückbank, aber in einer
Softbox, die stelle ich mit der Öffnung zur Tür.
Dann kann sie praktisch einstiegen...

http://cgi.ebay.de/faltbare-Transportbox-Hundebox-Faltbox-XXL-schwarz-B_W0QQitemZ200139467562QQihZ010QQcategoryZ100391QQssPageNameZWDVWQQrdZ1QQcmdZViewItem

Wir haben auch eine Flugbox aber die ist zu mächtig...

LG
Nicole 32. SSW

Beitrag von tapsie78 13.08.07 - 14:07 Uhr

Hallo!
Unser Hund kann leider kein Aotofahren im Kofferraum ab, muss dann immer brechen. Bisher lag sie immer auf der Rückbak neben Felix und es hat nie Probleme gegeben. Jetzt wenn Nr. 2 da ist muss sie dann wieder auf der Beifahrerseite in den Fussraum.
Schade eigentlich denn unser Kofferraum im Fiat Stilo ist riesig und sie könnte da auch gut zum KiWa passen.
Lg Kerstin

Beitrag von summer3103 13.08.07 - 14:56 Uhr

Ja das kenne ich - unsere Schaeferhuendin muss sich auch schon mal hin und wieder uebergeben #schmoll
In dem Fall ist es mir lieber, sie macht es im Kofferraum, als auf der Rueckbank neben dem Baby ;-)

LG,

Summer.

Beitrag von tapsie78 14.08.07 - 11:55 Uhr

Ja aber auf der Rückbank passiert das nicht.

Beitrag von susanne1973 13.08.07 - 15:31 Uhr

Hallo,

bei uns ist es folgendermaßen: Untergestell vom Kinderwagen und Hund im Kofferraum (Kombi), dann ist der voll. Auf der Rücksitzbank Baby und ich, auf dem Beifahrersitz (Fußraum) die Babywanne.

Mit Einkäufen usw. wird das ganze schon schwierig.

Gruß Susanne

Beitrag von nebelung 14.08.07 - 10:22 Uhr

Wir haben Artus (Labrador) in den Kofferraum springen lassen, dann den KiWa davor.
Mittlerweile haben wir nur noch einen Buggy im Auto zu befoerdern und Artus sitzt wieder im Kaefig im Kofferraum.

LG. nebelung