Umfrage:Schlafsack

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von brinchen19 13.08.07 - 13:17 Uhr

Halllo ihr lieben...

Mich würde mal interressieren wie lange man/ihr den Schlafsack verwendet...

Meine Maus ist jetzt 1 1/2 Jahre (März 06) und schläft noch im Schlafsack...bräuchte fürn Winter neue...und jetzt interresiert es mich einfach ob es sich überhaupt noch lohnt?

LG Bine mit Krümmel 10ssw ET 17.3.08 und Jana-Sophie 13.3.06

Beitrag von karina210 13.08.07 - 13:18 Uhr

wir nehmen ihn immer noch her u. so lang wie es die gibt, denn mein Kleiner schläft sehr unruhig u. wälzt sich ständig da sind die Dinger top

Beitrag von sunflower.1976 13.08.07 - 13:19 Uhr

Hallo!

André ist 26 Monate alt und schläft noch im Schlafsack.
Das bleibt so lange so, bis er selber eine Decke möchte bzw. aus dem 130cm-Schlafsack rausgewachsen ist.
Er liebt seinen Schlafsack, daher sehe ich keinen Grund, ihn an eine Decke zu gewöhnen.

LG Silvia

Beitrag von brinchen19 13.08.07 - 13:23 Uhr

HuHu...

sie kennt es ja mit Decke zu schlafen (mittags schläft sie nur mit Decke und das von Anfang an)...

LG Bine

Beitrag von annek1981 13.08.07 - 13:20 Uhr

Wir sind zu dem Zeitpunkt auf Kissen und Decke umgestiegen, es lag aber da dran, dass Tim nicht mehr in den Schlafsack wollte.

LG Anne + Tim (2 1/2 Jahre) + Lotte (38+1 SSW)

Beitrag von susannewerner1 13.08.07 - 13:21 Uhr

Hallo Bine,

also ich wollte Konstantin so lange in den Schlafsack legen, wie er möchte.

Er ist jetzt knapp 20 Monate und wir haben alle Modelle in Größe 110 / 130.

Liebe Grüße

Susanne #klee

Beitrag von picola71 13.08.07 - 13:27 Uhr

Hallöchen

mein Sohn war knapp 2 Jahre als ich Ihm die Decke gab. Er fand es klasse wie Mama und Papa zu schlafen. Allerdings gebe ich die Schlafsäcke nicht her, denn falls er mal krank wird und dadurch unruhig schläft nehme ich dann den Schlafsack. Aber gewöhne Ihr gleich an sich selbst zu zudecken, ich bin 2 mal die Nacht raus weil er rief: Mama zudecken bitte. Aber nun klappt es, wir machen das seid November 2006, und dieses Jahr wird er 3. Er regt sich sogar auf wenn ich Ihn zudecke. Alleine zudecken sagt er dann.#freu. Ein paar Wochen später haben wir dann das Gitterbett umgebaut zum Jugendbett, das fand er noch viiieeeel besser.

Schönen Tag noch

Moni

Beitrag von kleineute1975 13.08.07 - 13:32 Uhr

Hi

wir werden solange wie möglich den SChlafsack verwenden..Jonas ist jetzt 2 Jahre alt geworden, er wälzt sich im Bett und ich würde glaube ich, selbst wenn er will den Schlafsack so lange wie möglich weiter nehmen. Habe mir einen mit Länge 1,30 m zugelegt das müßte ersteinmal reichen

LG UTe

Beitrag von flatzke 13.08.07 - 13:44 Uhr

Luana ist 17 Monate und wir haben hier noch ein Alvi Mäxchen in 80/86 liegen. Das haben wir Anfang des Jahres gekauft und in kalten Nächten schläft sie im dünnen Innensack. Von der Grösse her wird er sicher auch noch im Winter passen und sie darf drin schlafen wenn sie will.

Das Patenkind von meinem Freund hat mit 3 noch im Schlafsack geschlafen, die Tochter einer Bekannten (17 Monate) bekommt jetzt schon eine richtige Decke. Aber nur, weil die Mama das so will ......

Viele Grüsse,
Dorthe + Luana (17 Monate)

Beitrag von smr 13.08.07 - 14:03 Uhr

Hallo!
Gideon wird im November 3 und wir haben diesen Sommer angefangen, ihn mal mit Decke schlafen zu lassen. Er findet das auch ganz klasse, aber er hat das noch nicht so wirklich raus, dass er sich wieder zudecken soll... daher habe ich den Schlafsack noch als Reserve liegen, wenn er mal krank ist oder so. Ich denke, irgendwann wird es mit dem Zugedecktbleiben wohl klappen.
LG
Sandra