schlecht geschlafen -Tipps?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von nana0101 13.08.07 - 13:34 Uhr

Hi Mädels,

ich könnte auf der Stelle einschlafen... Das fänden meine Kolleginnen wahrscheinlich nicht so prickelnd...

Ich bin heute nacht um 4 wach geworden und konnte nicht mehr einschlafen... #heul Das passiert mir in letzter Zeit voll oft.

Kennt jemand ein paar Einschlaftipps? #kratz

Hatte schon versucht mit Hörspielkassetten mich abzulenken, aber auch das hilft seit ein paar Tagen nicht mehr. #schmoll

Hatte auch gestern nicht tagsüber geschlafen, so dass ich wach gewesen wäre?!?

Liebe Grüße
Nadine #gaehn #gaehn #gaehn

Beitrag von bii 13.08.07 - 13:37 Uhr

Hallo Nadine!!

Mach auch gerade jede Nacht zum Tag und versuch es dann immer mit lesen, rumlaufen oder was am besten hilft - bügeln!!!

Oft hilft es auch ein bisschen frische Luft auf dem Balkon zu tanken.

Bis bald, hoffentlich helfen die Ratschläge.

Liebe Grüße

Bianca

Beitrag von nana0101 13.08.07 - 14:04 Uhr

Danke für die vielen Tipps!

Stimmt, wenn ich an bügeln denke, werd ich schon ganz schläfrig ;-)

Ich werde alles mal ausprobieren...

Liebe Grüße
Nadine

Beitrag von maysia 14.08.07 - 13:35 Uhr

Hallo Nadine,

bin heute so müde #gaehn- zwar ausnahmsweise nicht wegen Schlafproblemen, sondern weil ich gestern in einem "Anfall" nach der Arbeit noch bis 22 Uhr das Kinderzimmer gestrichen habe (hab wohl ein wenig übertrieben...), aber ich kenn das mit dem Aufwachen und nicht mehr einschlafen können auch sehr gut. Hab fest gestellt, dass mein Blutzucker dann immer etwas im Keller war (glaub ich zumindest) und es hilft wenn ich z.B. etwas Obst oder einen Joghurt esse. Manchmal hab ich auch so eine innere Unruhe und fange das Grübeln an, dann hilft mir Melissen-Tee und ein paar Seiten lesen.

Vielleicht hilft Dir ja auch was davon!

LG
Sonja + meine Kleine SSW. 26