sehe mich im brei-dschungel nicht raus ....

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von golfmummy 13.08.07 - 13:39 Uhr

hallo mamis,

wir haben vor 2 wochen mit beikost angefangen... erst karotte und dann pastinake... klappt alles super
wenn kathi ihren löffel sieht, fängt sie schon an zu lachen #freu

inzwischen isst sie ein halbes kleines gläschen und wird nachher noch gestillt

ist es sinnvoll, reisflocken in das gemüse zu mischen, wenn ich noch nicht auf die gemüse-kartoffel oder gemüse-reis gläser umsteigen möchte?

ich würde auch gerne anfangen, ganz wenig brei am nachmittag zu füttern... einfach nur ein paar löffel, damit sie die nachher gestillte milch nicht wieder ausspuckt... sie spuckt nämlich so viel und bekommt dadurch sehr schnell wieder hunger... beikostmahlzeiten spuckt sie nicht so...

nur hätte ich da gerne einen brei, den ich mit mumi anrühren kann... aber wie ich das sehe, ist überall schon folgemilch drinnen #kratz

bitte um eure tipps und erfahrungen!
danke schon mal,

alles liebe
brigitte

Beitrag von agathe26 13.08.07 - 14:07 Uhr

Hey!

Wie es mit dem Mittagsbrei und Reisflocken aussieht, kann ich Dir nicht sagen. Geht es da um die Sättigung? Gib ihr doch einfach ein ganzes Gläschen wenn sie so viel mag. Ich hab bei der Einführung immer mehr bis zu einem Glas gegeben und dann nicht mehr gestillt. Hat meinem Sohn gereicht. Kartoffel und weiteres Gemüse kam dann im Laufe der Zeit.
Für den Nachmittagsbrei kannst Du z.B. gut Hirse nehmen. Ich kenn mich da nur mit Alnatura aus. Es gibt ihn milch-, zucker,- und glutenfrei. Den hab ich anfangs auch mit MuMi angerührt. Oder Reisflocken.

Viele Grüße, Agathe

Beitrag von kleineute1975 13.08.07 - 14:27 Uhr

Hi,

also ich würde schon mit kartoffeln anfangen warum willst du das nicht, warum stillst du danach wieder#kratz ich meine dann ersetzt du doch keine Mahlzeit#kratz wenn sie ein halbes Gläschen isst dann gibt ihr ein ganzes, von nur Gemüse bleiben sie aber nicht lange satt, da müssen dann schon Kartoffeln her

also in dem Brei ist keine folgemilch drin, die musst du dabei tun, aber du kannst den Brei auch mit Muttermlich anrühren wir hatten immer den vierkornbrei von Alnatura natürlich ohne Zucker...aber ich würde ersteinmal eine Malhlzeit ersetzten, bevor du mit der nächsten anfängst.

LG Ute