Pickelchen im Windelbereich! Und noch ne Frage!

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von zauberfee2206 13.08.07 - 13:39 Uhr

Hallo ihr lieben,

hab heute gleich 2 Fragen die in einem Thread fragen werde.

1.) Jolina hat an den Schamlippen so rote Ounkte , so pickelchen. Was könnte das sein!

2.) ab wann versteht sie das mit ner Schnullerfee, sie ist nun 18 monate und kann nicht ohne ihren Schnuller. Aber ich möchte nicht das sie wegen dem übeltäter krumme Zähne kriegt das sie schief wachsen,


Gruß Sabrina mit Jolina die schön heia macht.
Meine neue Hp!!
http://www.jolinas-weltchen.milupa-webchen.de

Beitrag von kleinermuck2006 13.08.07 - 13:52 Uhr

Kann dir leider nur zur ersten Frage antworten, weil mein Leon überhaupt keinen Schnuller mehr braucht. Aber er war schon immer nicht so der Freund für Schnuller und Flaschensauger, deshalb wundert es mich auch nicht.

Aber wegen der Pickelchen. Würde damit mal zum KiA fahren und das anschauen lassen. Es könnte ja Windelsoor sein, dann bekommst du eine Salbe dafür verschrieben. Du kannst dir aber auch direkt aus der Apotheke die Multilind-Heilsalbe holen. Die hilft ganz wunderbar gegen diesen Windelsoor.

Ich selber kaufe immer die Zinksalbe von Lidl. Die hilft auch ganz toll gegen Windeldermatitis und beugt auch gleichzeitig wundem Po vor.
Die kostet so um die 3 Euro und da sind 100 g drinnen (während die Multilind-Salbe 8 Euro kostet und dort nur 20 g drinnen ist).

Tut mir leid, wenn ich dir wegen der Schnullifrage nicht helfen kann.

Lg
Melanie, Leon (16 Monate) + Mick 32. SSW

Beitrag von koll 13.08.07 - 13:55 Uhr

hallo sabrina

meine tochter ist 19 monate und sie bekommt den nucki nur noch nachts bzw sie nimmt ihn tagsüber nur noch wenn sie müde ist, wir lassen die nuckis im bett "schlafen" sie müssen sich ja ausruhen damit sie nachts wieder fit zum nuckeln sind ;-), fabienne ist manchmal so drauf das sie die nuckis mit ihrem schnuffeltuch zu deckt und dann sagt "heia!" ... dann kmmt sie zu mir und macht psss zeigt aufs bett und sagt heia #freu , demnach hat sie es verstanden #huepf

lg nicole & fabienne *02.01.06 (die mittagsschlaf hält)

Beitrag von gaeltarra 13.08.07 - 17:09 Uhr

Hi,

die Punkte könnten Pilz sein (Windelsoor). Lasse es vom Kinderarzt abklären! Falls ja, bekommst du wahrscheinlich Infectosoor-Salbe für den Pops und - falls der Pilz auch im Mund ist - noch ein Salbe hierfür. Selbst würde ich nicht herumdoktoren, falls es wider Erwarten doch eine andere Ursache hat. Aber wenns Pilz ist, ist die Sache recht schnell ausgestanden. Ist relativ normal, dass Kinder in dem Alter mal Pilz bekommen, wegen der Immunabwehr, die langsam "lernt" sich aufzubauen.

Schnuller, hm, wenn sie ihn nur Nachts nimmt, wäre das nicht so schlimm. Unsere ist auch 18 Monate und nimmt den Schnulli nur zum Schlafen. Tricks gibt es viele, z. B. Loch reinmachen, damit er nicht mehr schmeckt. Mit etwas Bitterem einschmieren... Ich gucke ja immer nachdem unser Kleine schläft und ziehe ihr dann den Schnulli raus. Sie hat ihn sowieso nur zum Einschlafen bekommen.

Erfahrene Mamis haben sicher noch viele Tipps für dich zwecks Schnulli.

LG
Gael