Ich könnte mich Steinigen!!!

Archiv des urbia-Forums Ungeplant schwanger.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Ungeplant schwanger

Was ist, wenn eine Schwangerschaft überraschend und ungeplant kommt? Hier kannst du fragen, wie andere diese Situation bewältigt haben. Grundsatz-Diskussionen um das Thema Schwangerschafts-Abbruch sind allerdings besser im Forum "Allgemeines" aufgehoben.

Beitrag von selbst schuld 13.08.07 - 14:01 Uhr

Ich bin verzweifelt. Habe meine Beziehung zu meinem Freund wo ein KIWU bestand beendet bzw. er hat sich getrennt. Unser Kiwu hat nie geklappt und Traurigkeit stand dahinter. Nun das ist gar nicht das Problem, nun habe ich um mich abzulenken mit einem Mann Sex gehabt, meine FA meinte damals das ich gar nicht so schnell Schwanger werden könnte weil meine Hormone im Ungleichgewicht sind. Uns beide den neunen Mann und mich überkam es an dem Abend ich kenne ihn freundschaftlich schon eine Weile. Ganz toll und nun bin ich schwanger ich werd noch verrückt. Er freut sich wie ein kleines Kind und ich bin total überfordert. Da übt man Monatelang mit dem Mann seines Herzens und nichts passiert und dann hat man einmal Sex mit einem anderen und wird gleich schwanger obwohl das so gar nicht geplant war.

#heul#heul#heul Ich bin überfordert und weiß nicht was ich machen soll...naja selbst schuld sage ich da nur...hätte es ja wissen müssen....

Beitrag von juhu19981 13.08.07 - 14:06 Uhr

Tja für solche Fälle gibt es Gummis!!!

Blöde Situation, die du jetzt nicht mehr ändern kannst. Es sei denn du Treibst ab #gruebel

Bist du mit dem One Night Stand (wenn ich es mal so nennen darf) jetzt zusammen?

LG

J#aha

Beitrag von selbst schuld 13.08.07 - 14:16 Uhr

Tja das Gummi hatte ich dabei aber dann wars zu spät. Ja ich bin mit ihm zusammen.

Beitrag von nicht_schlecht 13.08.07 - 15:28 Uhr

Du, ehrlich, vielleicht weiß Dein Körper einfach gut, wer besser zu ihm passt... #kratz

Freu´ Dich doch und wenn Dein Neuer auch noch total glücklich ist: na prima!!! Gewöhn´ Dich in Ruhe an die neue und überraschende Situation und dann kannst Du zufrieden und glücklich sein!

Dein neuer Partner wird Dich ja irgendwo auch angesprochen haben, nicht? Und wenn Ihr zusammen seid, ist´s ja sicher auch keine Dumpfbacke, die gaaar nicht in Frage gekommen wäre.

Herzlichen Glückwunsch & Alles Gute!!!

Beitrag von karbolmaeuschen 15.08.07 - 15:28 Uhr

Hallihallo!

Es wäre schön, wenn Du solche Kommentare lassen könntest! <<Tja für solche Fälle gibt es Gummis!!! >>
Ich glaube, dass weiß jeder...

Was sie braucht ist Hilfe und keine Vorhaltungen.
Fühl Dich jetzt bitte nicht angegriffen, aber wie ginge es Dir in dieser Situation?

Gruß Silke

Beitrag von *hihi* 14.08.07 - 07:34 Uhr

Genauso ist es mir auch passiert...nur das mein Mann und ich 10 Jahre probiert haben#schein
dann hatte ich einen One-night stand und RUMS...da wars passiert. Mein kleiner ist heute 6 Monate und ich würd ihn für nichts auf der Welt hergeben...

lg

Beitrag von tinabina3382 14.08.07 - 12:33 Uhr

das kenne ich ... ewig mit meinem Ex probiert und nichts passiert und jetzt ...
trotz Pille hat es mit meinem Neuen sofort geklappt. Trop ist heute 9*0 und wir freuen uns ....

LG Tina&Würmchen

Beitrag von selbst schuld 14.08.07 - 12:43 Uhr

Danke für eure Beiträge das macht mir ein wenig Mut. Ich werde noch ein wenig überlegen müssen. Bin hin und hergerissen. Weiß nicht mal ob der neue Mann mit mir zusammen ziehen wird, meine Tochter weiß auch noch nichts davon, eigentlich weiß noch niemand davon weil ich mich schäme. Kann es nicht ertragen wenn man dann sagt das es doch dumm ist von einem Mann den man kaum kennt schwanger zu werden. Es ist ja auch total dumm!! Aber das will ich jetzt nicht hören. Ich habe Angst vor einer Abtreibung. Was ist wenn es wirklich das letzte Baby ist, vielleicht wollte die Natur das so das ich ausgerechnet jetzt schwanger werde. Ich möchte aber auch nicht dastehen, alleine und mit dem Wissen zwei Kinder von zwei Männern zu haben. Ach man....

Beitrag von karbolmaeuschen 15.08.07 - 15:35 Uhr

Hallihallo!

Bei mir im GVKurs war eine Mitschwangere, die es in der Ehe fast 10 Jahre versucht hatte...
Die Ehe scheiterte, sie lernte einen neuen Mann kennen, wurde nach 9 wochen Schwanger und bekam dann ihr erstes Kind!

Wenn Er Dich liebt und zu Dir steht, baue mit Ihm eine Familie auf.
Ihr habt ja die besten Vöraussetzungen:
<<ich kenne ihn freundschaftlich schon eine Weile.>>
<< Er freut sich wie ein kleines Kind>>

Ganz viel Glück und eine schöne Kugelzeit

Gruß Silke

Beitrag von andrea.1968 20.08.07 - 10:45 Uhr

Hallo
ich denke du (bzw. ihr)habt neun monate zeit um euch an die neue situation zu gewöhnen, es wird schon alles gut gehen!
klar ist es blöd gelaufen , aber ich wünsche dir trotzdem alles liebe und gute !

lg. Andrea

Beitrag von grandits 27.08.07 - 14:22 Uhr

Wie geht es denn jetzt weiter?