Frage zu US-Programm (Gewicht,Größe und ET)

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von anna81 13.08.07 - 14:09 Uhr

Hallödli,
ich wusst es nicht besser zu formulieren,aber kennt sich da jemand mit aus?
Meine FÄ hat so ein High-Tech-UFO-Ultraschall mit 3-D und bei der letzten Messung hat sie das da alles eingetragen (so diese BIP,AT und FL-Daten).
Daraus errechnete das Program die ungefähre Größe +/- einiger Gramm und zeigte auch die jeweils abweichenden Daten an,z.B bei Gewicht,das es von der-und-der Woche bis zur der-und-der Woche i.O ist.

Aufgrund dieser Daten spukte das Teil also nun einen neuen ET aus#gruebel

Meine FÄ hat zwar nichts gesagt,aber vonb welchem ET geht man denn dann aus?
Eigentlich ist wumpe-ich weiß,kommen eh dann,wenn sie wollen;-)
Rein aus informativen Gründen#schein

#danke

Anna & Romy (fast 32 SSW)

Beitrag von haferfloeckchen 13.08.07 - 14:14 Uhr

Huhu Süße,

also mir wurde immer gesagt, dass Maya ne Woche weiter ist (aufgrund der errechneten Daten).

Somit rechneten ja auch alle mit mindestens einer Woche eherer Geburt.

Aber der ET blieb immer so stehen, auch vom Arzt aus, also immer der 11.8., anstatt der 18.8.!

Was dabei bisher rausgekommen ist, weißt du:-)

LG Jenny, ET+2#liebdrueck

Beitrag von anna81 13.08.07 - 14:17 Uhr

Hab dir Seite 2 schon geantwortet.


Aber woran liegt das denn,das die Kinder viel größer sind?
Ich bzw. Romy hatte bei einigen Sachen sogar eine 1,5 Wochen weitere Entwicklung.

Beitrag von haferfloeckchen 13.08.07 - 14:19 Uhr

Das war bei uns auch bei jedem US so!
Irgendwas war immer weiter.

Ich denke mal, die Kinder haben halt Wachstumsschübe. Ich hab mir darum nie so Gedanken gemacht, ging ja davon aus, dass sie eher kommt...#augen#augen#augen

Beitrag von anna81 13.08.07 - 14:21 Uhr

Hö,hö,deswegen bin ich da ja jetzt so geierig drauf,denn mein ET laut dem Ding wäre der 10.10.
Hört sich besser an,als 17.10,und is vor allem eher#cool

Beitrag von haferfloeckchen 13.08.07 - 14:23 Uhr

Vielleicht hast wenigstens du Glück!!!

Klingt echt besser!;-)

Vielleicht entbinde ich ja auch erst am 10.10....mal sehen:-p

Beitrag von anna81 13.08.07 - 14:47 Uhr

#schock

Nu mach mal nicht;-)

Beitrag von nana141080 13.08.07 - 14:16 Uhr

hi,
da nicht jedes kind der us norm entspricht,geht man nun weiterhin vom errechneten termin aus.
war bzw. ist bei mir auch immer so!
lg nana#freu