So hat mich mein Körper noch nie verar.......!!!

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von helle 13.08.07 - 14:10 Uhr

Hallo Ihr Lieben,

kurz zur Vorgeschichte:
bastle im 6. ÜZ am 3. Kind. Habe im 5. ÜZ mit Clomi begonnen, da ich keine ES hatte. Nach dem 1. Clomi-Zyklus bekam ich am 26. ZT SB und dachte: naja, auf in den 6. Diese SB waren nach 2 Tagen vorbei, dann wurde mir richtig übel, da dachte ich es waren dann wohl Einnistungs-SB wie bei meinem 2. Kind. Ich fühlte mich auch genau gleich wie bei meiner 2. SS. Ich war so sicher, dann kam am 31. ZT doch noch die Pest. Das war wie ein Hammer.
Kennt sich jemand aus. Sind die PMS noch stärker und einer SS ähnlicher, wenn man Clomifen nimmt???

Wollte das alles mal loswerden, bin nun im 2. Zyklus Clomifen am 15. ZT. Mal schaun.

LG Helle

Beitrag von supergirl76 13.08.07 - 17:29 Uhr

Hallo Helle,

nehme zwar kein Clomifen und kenne mich auch nicht damit aus, aber wir basteln auch am 3. Kind. Bin jetzt bereits im 16. ÜZ #schmoll
Vorallem im letzten Zyklus hat mich mein Körper echt sowas von verarscht #:-[
War mir echt sooooo sicher, dass es diesesmal geklappt hat ..... hatte ziehen im Bauch, meine Brüste waren total empfindlich und mir war immer wieder übel. Tja und dann kam die Mens mit 3 Tagen verspätung #:-(
Es ist echt zum Mäuse melken #schmoll

Bin jetzt am 22. ZT und fange leider schon wieder an zu hibbeln. Ist echt schlimm mit mir #:-(

Wollte Dir nur schreiben, damit Du merkst, dass Du mit dem Problem nicht alleine bist #liebdrueck

Drücke Dir ganz doll die Daumen, dass es ganz schnell klappt #pro #baby

LG #blume
Yvonne

Beitrag von helle 15.08.07 - 09:01 Uhr

Hallo Yvonne,

das gibt es doch nicht, oder???

Denkst Du nicht auch oft darüber nach, warum es 2x geklappt hat und nun nicht mehr.
Naja, dann rege ich mich oft über mich selbst auf, da ich doch 2 süsse Mäuse habe (andere haben ja noch kein Kind!!!).
Aber dann denke ich trotzdem wieder: ich will halt noch eins.

Ich drücke Dir ganz fest die Daumen.
Ich bin jetzt ZT 17, und fange auch schon wieder an zu hibbeln. Das ist soooo doof.

Melde Dich doch nochmal.

LG Helle

Beitrag von supergirl76 17.08.07 - 16:15 Uhr

Hallo Helle,

stimmt, ist schon komisch das es jetzt zweimal geklappt hat und jetzt einfach nicht mehr #schmoll
Wobei es bei meiner Kleinen auch "erst" im 9. Zyklus geklappt hat. Versuche mich dann auch immer aufzubauen, indem ich mir meine 2 süssen Mädels anschaue, aber der Wunsch nach einem 3. Kind ist einfach sehr groß.
Hat es bei Deinen zwei sofort geklappt ?
Wie alt sind Deine 2 Kinder eigentlich ?

Bin jetzt am 26. ZT und habe am Sonntag NMT. Diesesmal habe ich auser das übliche ziehen im Bauch keine Anzeichen. Ist ja vielleicht mal ein gutes Zeichen, oder ?

Wie geht es Dir ? Hast Du irgendwelche Anzeichen ?

Drücke uns beiden aufjedenfall ganz doll die Daumen #pro . Vielleicht werden wir ja gleichzeitig Kugeln #freu
Würde mich total freuen mal wieder was von Dir zu lesen #freu

Viele liebe Grüße
Yvonne

Beitrag von helle 20.08.07 - 10:17 Uhr

Hallo Yvonne,

war ein paar Tage weg, deshalb melde ich mich jetzt erst.
Mein Grosser ist 4,5 und mein kleiner 21 Monate.

Ich bin jetzt ZT 22 habe erst am 29.8. NMT.

Mich macht das Ganze so verrückt, weil ich jeden Monat SS-Anzeichen habe wie bei meinen 2 Jungs. Plötzlich ist alles so anders: ich habe keine ES mehr, ganz schwache Tage...
Beim 1. hat es sofort geklappt, beim 2. hatte ich im 3. ÜZ eine FG und wurde danach sofort wieder schwanger. Beim 2. Kind war mir sofort übel, deshalb habe ich auch gleich gemerkt, dass ich schwanger bin. Letzten Zyklus war mir auch total übel aber die Mens kam doch. Muss wohl an Clomifen liegen.

Über Anzeichen will ich mir gar keine Gedanken machen, denn die sind ja wirklich gleich wie PMS.

Wie geht es Dir? Und wie alt sind Deine Mädels? Wünschst Du Dir noch einen Buben, oder ist es Dir egal???

Liebe Grüsse Helle

Beitrag von supergirl76 20.08.07 - 19:51 Uhr

Hallo Helle,

bin mal wieder total down #:-(
Hab heute Morgen ein Test gemacht, da die Mens noch nicht in Sicht ist (hatte ja gestern NMT) und er war mal wieder negativ #schmoll
Meine Brüste spannen aber seit gestern wie irre und ich hab mir mal wieder soooooo Hoffnung gemacht #heul
Auf in den 17.ÜZ #schmoll

Meine Große ist 9 Jahre und meine Kleine 3 1/2 Jahre.
Ein kleiner Bub wäre schon schön, aber eine kleine Zicke würden wir auch nochmal nehmen #;-) also eigentlich ist es uns egal.

Und Du, noch ein kleines rosa Mädchen #;-)
Dann hat es bei Deinen Jungs ja immer ziemlich schnell geklappt. #freu

Ich drücke Dir ganz ganz doll die Daumen, dass es bei Dir geklappt hat #pro #pro #pro

Musst mich unbedingt auf dem laufenden halten !!!

Viele liebe Grüße
Yvonne

Beitrag von helle 21.08.07 - 09:43 Uhr

Hallo Yvonne,
es ist doch noch nichts verloren. Vielleicht hast Du zu früh getestet.
Ich bin heute bei ZT 23 und habe 31 ZT geht also noch ne Weile, aber die HIbbelei geht mir so auf den Keks. Ich denke auch nicht, dass es diesmal geklappt hat.
Bin wirklich am Überlegen, ob wir es aufgeben wollen, denn ewig wollen wir es nicht versuchen. Ich war beim 1. 26, also eine relativ junge Mutter, deshalb will ich es nicht riskieren, doch noch spät nochmal Mutter zu werden.
Es ist echt der Hammer habe immer dieses Leistenziehen wie in den Schwangerschaften, aber nie ist es wegen ss.

Warst Du noch nie beim Arzt???

Mir ist das Geschlecht egal. Mein Mann möchte auf jeden Fall noch einen Jungen!!!!!

Liebe Grüsse
Helle