Was kommt alles in die Kliniktasche?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von mami2807 13.08.07 - 14:11 Uhr

Hallöchen,

was packt man denn nun alles in die Kliniktasche? Und wann fangt ihr so an, die Tasche zu packen?

LG

Beitrag von waldurmel 13.08.07 - 14:12 Uhr

Hallo!

Schau mal hier

http://www.urbia.de/services/kliniktasche/

lg Urmelchen

Beitrag von ks7338 13.08.07 - 14:18 Uhr

Hallo,

mein ET ist der 17.10. und ich habe vorsorglich schon mal was eingepackt. Laut der Hebamme im GVK braucht man Nachthemden oder Schlafanzüge aus Baumwolle (2-3 zum wechseln) da man wohl sehr schwitzt, Badelatschen, Still-BHs (+2 Größen), ein T-Shirt für die Geburt, falls man die Langen-Nahthemden des Krankenhauses nicht mag, dicke Socken, bequeme Kleidung (Hausanzug oder so ähnlich) für die Tage auf der Station, Baumwoll-Slips, in der Klinik auch Handtücher für die Station, Kosmetikartikel, Sachen für den nach Hause Weg (sollten ca. im 5. Monat gepaßt haben) und Sachen für den Nach Hause Weg fürs Baby (je nach Jahreszeit).
Hilfreich bei der Geburt kann auch eine CD mit der Lieblingsmusik oder Entspannungsmusik und Traubenzucker sein meinte die Hebamme.
Mehr fällt mir jetzt nicht ein.

Gruß
KS

Beitrag von dina295 13.08.07 - 14:18 Uhr

Hi,

ich durfte am We meine Kliniktasche ausprobieren, da ich wegen einem schlechten CTG im Kh bleiben musste und ich hab folgendes dabei gehabt:

Jogginghose
Bademantel
2 Große t-Shirts zum entbinden
warme Socken
Badelatschen
hausschuhe/ Birkis
Baumwollschlüpfer/Slips
T-Shirts für den Tag
Sweatshirtjacke
Buch/ Zeitschrift/ kreuzworträtsel

Stilleinlagen
Kosmetikartikel (Shampoo, Duschgel, Deo)
kl. Händehandtuch
Waschlappen 2x
Handtücher 2x
Badetuch 1x
Handwaschseife (gibts auf den Zimmern nämlich nicht!)
Labello (Luft im KH trocknet die Lippen total aus)

Wecker
Camera
Handy+Ladekabel

Ich glaube das wars, ach ja Haribo hatte ich noch mit!;-)

Naja und ansonsten gibts bei urbia ne Liste!!

LG Dina 39ssw

Beitrag von sabs11 13.08.07 - 14:19 Uhr

Hallo,

-alles für Dich zum Anziehen und Kulturtasche
-eine Garnitur fürs Baby zum mit nach Hause nehmen, ggf Maxi Cosi bei amb.Geburt.
-Papiere ( Krankenkassekarte, Mupa, Stammbuch, bischen Bargeld, Telefonliste)
-T-Shirt für die Geburt,
-Snacks für unter der Geburt
-Wenn es warm ist vielleicht auch ein 2. T-Shirt für dein Männe...
- dicke Socken (warum auch immer im Hochsommer#kratz, aber hab sie eingepackt...)
-Fotoaparat und co
- Entspannungs Cd, wenn du sowas magst

hm , hoffe es fehlt nichts- mehr hab ich auch nicht mit...gepackt hab ich in der 34 SSW

Sabs ET-17

Beitrag von pebles 13.08.07 - 14:26 Uhr

Also ich werde meine diese Woche packen.

- Mutterpass
- Familienstammbuch (bei Verheirateten die Heiratsurkunde; bei Ledigen die Abstammungsurkunde)
- Ausweis
- die Überweisung/Bescheinigung deines FA

- angeblich ein bequemes T-Shirt für die Geburt, hab ich nicht gebraucht

- Nachthemden oder ähnliches: ich fand es nützlich mit Knopfleiste bis unter die Brust, da ist das Stillen bequemer

- Still-Bh`s

- Bademantel oder Handtücher

- am besten einfache Baumwollslips, falls mal ein wenig Wochenfluss daneben geht (die Blutung ist nämlich sehr stark am Anfang); aber die Slips ein paar Nummern größer nehmen, man hat danach leider noch keinen flachen Bauch (so wie im 6. oder 7. Monat)

- Waschtasche, aber kein Deo oder stark riechende Shampoos und Lotionen

- Hausschuhe

- bequeme Hosen und Oberteile

- eine Babygarnitur für den Heimweg

- was zum Lesen oder Vergleichbares, dein Kind schläft sehr viel

Mehr fällt mir im Moment nicht ein.

LG,
Sandra (35.SSW)