Leichter Schlag in Bauch

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von katia72 13.08.07 - 14:45 Uhr

Hab mal eine Frage (evt. bisschen blöd ;-)):

Eben auf der Strasse hat mir jemand, ausversehen natürlich, einen leichten Schlag gegen den Bauch verpasst (ich wohne in Italien und wie man weiss gestikulieren die Italiener viel mit den Händen ;-)

Kann eigentlich was passieren, wenn man so einen Schlag gegen den Bauch bekommt oder liegen die Kleinen so geschützt, dass nix passieren kann? (Abgesehn mal von argen Stössen oder Stürzen natürlich).

Danke schonmal!
Katia und 21+5

Beitrag von emmy06 13.08.07 - 14:46 Uhr

Hallo...

es gibt keine blöden Fragen, wenn dann nur blöde Antworten :-)

Deinem Baby ist bestimmt nichts passiert, es ist in der Fruchtblase und im Fruchtwasser gut geschützt.


LG Yvonne 25.SSW

Beitrag von dream22 13.08.07 - 14:49 Uhr

huhu,

kommt drauf an wie stark der Schlag war. Also ich bin bei meiner Tochter in der SS mal in einen Einkaufswagen gerannt (bzw. mit dem Bauch in den Schieber geknallt#schein). Bin dann zur Sicherheit (weil ich auch ne VW-Platzenta hatte) zum Doc, war alles Ok. Wenn Du unsicher bist geh zum Arzt. Lieber einmal zuviel wie einmal zuwenig.

LG

Simone und Alessia (*17.03.2006)+#ei (ET30.03.08)

Beitrag von babylove05 13.08.07 - 14:51 Uhr

Bei einen leichten schlang kann eigetlich nix passieren . Meine Hunde springen auch immer mal an mir hoch. Dein Krümmel ist eigeltich gut geschütz.

Martina und Baby D: 25ssw