**BITTE, ICH BRAUCH EURE ERFAHRUNG**

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von prusseliese77 13.08.07 - 14:48 Uhr

Hallo an alle,

Bitte erzählt mir von euren Erfahrungen aus euren Clomifenzyklen.
Ich will gleich meinen FA auf den Pott setzten, wenn er mir nicht heute von weiteren Möglichkeiten wie Predalon, Choragon, Ovitrelle und Utrogest usw. erzählt ist der fällig.

Nach 4 Jahren unerfülltem Kinderwunsch mit mehreren Clomifenzyklen macht der immer noch nicht mehr als Clomifen
( 2 Tabl. vom 5-9 ZT ) und einer Follikelschau. Mir scheint das ein bisschen wenig :-[

Schreibt mir bitte was Ihr dazu wisst, damit ich gut vorbereitet vor den " weissen Gott" teten kann #schwitz

Lieben lieben Dank im voraus
Gruß Jessika

Beitrag von dore1977 13.08.07 - 14:56 Uhr



Hallo,

nach 4 Jahren Kinderwunsch rate ich dir Deinen FA in den Wind zu schießen und Dir einen Termin in einer Kinderwunschklinik oder zumindest bei einem FA zu holen der auf Repruduktionsmedizin spezalisiert ist.

liebe Grüße dore die auch 4 Jahre übt.

Beitrag von prusseliese77 13.08.07 - 15:05 Uhr

Hallo dore
Das ist schon mein 3 FA und in einer KIWU Klinik war ich auch schon der Prof. hat mich auch nur verarscht ( entschuldige die wortwahl), mir gehen langsam die Möglichkeiten aus.
Gruß Jessika

Beitrag von dore1977 13.08.07 - 17:04 Uhr


Hallo,

wieso hat der Dich verarscht? Was sind den Eure Diagnosen ?

lg dore