Text Anlieger/Parkplatznot

Archiv des urbia-Forums Allgemeines.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Allgemeines

Aktuelles und Zeitloses rund um das (Familien-) Leben im Allgemeinen. Auch gesellschaftliche Themen sind in dieser Rubrik willkommen. Alles rund um den Internet-Handel, Versand etc. gehört in das Forum "Internet & Einkaufen".

Beitrag von diniii 13.08.07 - 15:16 Uhr

Hallo,

wir wohnen in einer Seitenstrasse mit großer Parkplatznot. An der Strasse ist ein Schild "Nur für Anlieger"
Einige der Hauptverkehrsstr. hier meinen aber immer und immer wieder bei uns in der Strasse parken zu müssen.

Jetzt habe ich mir überlegt, denen vllt. mal einen Zettel ans Auto zu machen mit nem netten text, der auf die Anliegerstr. aufmerksam macht - hat da jm. ne Idee??

Danke

Nadine

Beitrag von gerechtigkeit07 13.08.07 - 16:21 Uhr

Wie wärs damit http://www.marketing-blog.biz/blog/archives/479-Freie-Auswahl-fuer-Falschparker.html #schock#schock#schock

Beitrag von john76 13.08.07 - 16:21 Uhr

Haben Sie das Schild da vorn gesehen?
Die Worte, die da gross geschrieben stehen?
'Nur für Anlieger' - steht da ganz klar..
und niemand nimmt es wirklich wahr..

Bitte suchen Sie einen anderen Parkplatz geschwind -
weil wir hier selbst in Nöten sind..

Danke für Ihr Verständnis..

(sehr oft hilft es, wenn man ein wenig nett und auch humorvoll alles macht - leider nicht bei jedem.. Wünsch dir aber viel Glück)..

Beitrag von gerechtigkeit07 13.08.07 - 16:26 Uhr

;-) oder so: "Willkommen auf der Erde! Wer so parkt wie Sie, muss vom Mond kommen." Danaben war ein winkendes Alien abgebildet.

Beitrag von bezzi 14.08.07 - 07:51 Uhr

Jetzt mal ganz doof gefragt....(habe erst seit 22 Jahren Führerschein #hicks)

ist das echt verboten ?

"Anlieger frei" soll doch nur den Durchgangsverkehr fernhalten. Oder steht da "AnWOHNER frei" ?

Wenn ich dort parken will, habe ich doch ein "Anliegen", oder ?