Aus-der-Welt-lauf-Posting ..länger

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von sopi601 13.08.07 - 15:16 Uhr

Hallo..heut ist wieder so ein Tag, wo mir meine Beiden ganz gehörig auf den Keks gehen. GEstern waren sie bei Ihrem Papa und ich war von Sehsucht geplagt, heut könnt ich sie meistbietend versteigern.. Den ganzen Tag wird gejammert und geheult,(besonders die Kurze) wenn man irgendwas verbietet endet das in einem Geschrei als würd man ihr sonstwas antun, wenn man sagt bleib davon oder lass das sein, wird es mit Absicht doch getan. Jedes Teil, wo die beiden ganz genau wissen, dass sie´nicht dürfen, wird dann trotzdem genommen, bzw dran gegangen. Echt in jeder Hinsicht werden heute die Grenzen ausgetestet, als wollten sie probieren, ob heute noch das gleiche gilt wie vorgestern. Wenn dann mal bissl Ruhe einkehrt und eine zum Schmusen kommt ist die andere am Heulen, weil ihr gerade eingefallen ist, dass ja eigentlich sie mich als erstes Schmusen wollte.
Wenn ich gerade das eine "Missgeschick" besseitige wird an einer anderen Stelle schonwieder Blödsinn gemacht. Dann bin ich natürlich eine ganz "döse Mama" weil ich ja den ganzen Tag schimpfen und verbieten muss. Hier herrscht eine Stimmung, wenn ich mir nicht selber immerwieder die Vorzüge meiner sonst so putzigen Mädelz vorzeigen würde, wär ich wohl schon mit so´nem tollen Jäckchen abgeholt worden.
Das geht morgens schon los, da braucht die Große eine Std zum Anziehen und jammert dann dass keine Zeit mehr für Cornnflakes ist und sie ja dem Hungertod nahe ist, das Butterbrot im Kindergarten wird trotzdem nicht angepackt, stattdessen wird sich bei der Freundin mit Pflaumen durchgefuttert, die sich mittags plötzlich schmerzhaft bemerkbar machen..
Mylène (die kleine) hat gerade in die Windel gepinkelt, möchte aber nun aufs Töpfchen, dann auf Toilette mit Aufsatz ohne Aufsatz und wieder mit..ach nochmal Töpfchen zwischendurch noch den Rest der Kleidung ausziehen, heulen, weil man ohne Aufsatz droht im Klo zu verschwinden, meine Frage ob nicht nach ner halben Std doch wieder ne Windel angezogen werden soll löst natürlich auch wieder heulen incl nackig auf dem Badezimmerboden kugeln aus...Unterhose will sie auch nicht, dann werden alle (sauberen!) Sachen incl Schuhe in den Wäschekorb geworfen, nachdem Mama die rausholt wird wieder gebrüllt als wär ein Finger ab..die Große heult, weil sie auf ihre 4 Tage alte "Rießenfleischwunde" kein Pflaster bekommt "dann bin ich nicht mehr deine Freundin" wenn ihre Schwester ihre "klackerschuhe" anprobiert ..."Dann ist die nicht mehr meine Schwester". die kleine hat sich zum 15.mal nackig gemacht und wieder mal ne volle Windel incl Riesenregierungsgeschäft ausgezogen und so dann auf´s Töpfchen gesetzt um "A-a" zu machen umgekehrt hätt ich ja Verständnis gehabt..jetzt sind sie mal lieb am Lego spielen..ok..wohl eher am Lego verteilen, aber immerhin, so jetzt will ich mit den Beiden auf n Geburtstag und hoffe, dass wir einen einigermaßen normalen "Auftritt" hinkriegen ohne größere Blamagen...
Lg sopi

Beitrag von stoka 13.08.07 - 15:48 Uhr

;-) Hört sich gut an, da macht es mir gleich nochmehr Freude "zu basteln"#freu

Nee mal ehrlich genau deshalb will ich zwei Kinder,eins ist doch langweilig#freu

Lass den Kopf nicht hängen,du musst bestimmt auch mal über die süßen lachen...und das entschädigt...oder?
Wir haben unseren gerade verkauft...an Oma. Nach 1 Woche Kitaschließzeit und ein Ende ist nicht in Sicht(es werden noch 2#augen) bin ich auch jetzt schon soweit mich einliefern zu lassen,grins....und wir haben nur eins....noch#freu.

Lass dich#liebdrueck stoka

Beitrag von dream22 13.08.07 - 16:12 Uhr

#freu hei das hört sich an wie ein Tag bei uns. Wollen wir ne Sammelversteigerung machen#schein.

LG und gute Nerven

Simone und Alessia (*17.03.06)+#ei