welche Namen sind absolutes "no Go????"

Archiv des urbia-Forums Allgemeines.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Allgemeines

Aktuelles und Zeitloses rund um das (Familien-) Leben im Allgemeinen. Auch gesellschaftliche Themen sind in dieser Rubrik willkommen. Alles rund um den Internet-Handel, Versand etc. gehört in das Forum "Internet & Einkaufen".

Beitrag von spacegirlygirl 13.08.07 - 15:22 Uhr

Dieser Beitrag wurde von den urbia-Mitgliedern als nicht angemessen bewertet und wird daher ausgeblendet.

Beitrag von gaku 13.08.07 - 15:26 Uhr

Hallo,
der Name unserer Tochter endet mit e, sie heißt Enie. Ist das schlimm? Unser Sohn heißt Kilyan.


Mein no go ist Leonhard.
Am Freitag im Saurierpark wurde ein Mädchen Mercedes gerufen. Das fand ich auch nicht so toll.


Gruß Mary

Beitrag von sonntagskind 13.08.07 - 17:56 Uhr

mercedes ist geil!

Beitrag von gaku 13.08.07 - 18:50 Uhr

Nein, hat mir nicht gefallen.

Beitrag von lulu2003 13.08.07 - 23:46 Uhr

schöner Name aber wir Deutschen können ihn nicht vernünftig aussprechen.

Beitrag von gaku 13.08.07 - 18:51 Uhr

Grad waren wir unterwegs, da hörte ich die Namen Korbinian und Valentin. Auch no gos für mich.


Mary

Beitrag von smr 14.08.07 - 14:25 Uhr

Hallo!
Hat ja so jeder seine Vorlieben und Abneigungen, deswegen dies jetzt auch nicht persönlich nehmen, ok?
Also Mercedes ist keine Automarke, sondern besagter Konzern hat sein PKW nach einer bestimmten Dame genannt, sodass Mercedes WIRKLICH ein Mädchenname ist und niemand, der seine Tochter so nennt, dieses nach einer Automarke tut ( oh Gott, was für ein Deutsch ), sondern wirklich einen alten Namen gewählt hat.
LG
Sandra

Beitrag von pupsik_1984 13.08.07 - 15:26 Uhr

Jungs:

Moritz,
Kasper,
Marvin,
Benjamin,
...

Mädchen:

Greta, Emma, Frieda....

Gruss Irene

Beitrag von anonym5 13.08.07 - 16:36 Uhr

Ja ne ist klar#augen
Kannst du mir jetzt mal erklären was an die Jungs Namen soll schlimm ist??????#kratz

fragende grüsse
Bibi

Beitrag von cinderella2008 13.08.07 - 19:44 Uhr

Warum regst Du Dich auf, locker bleiben, das ist doch alles reine Geschmackssache.;-)

Beitrag von pupsik_1984 14.08.07 - 12:40 Uhr

Das sind die Namen, die ich schrecklich finde.
Ist das verboten??

Dir gefallen sicher andere Namen als mir. Muss man sich deshalb aufregen??#kratz

Schreib die Namen hin, die dir nicht gefallen und gut ist.

Beitrag von donnerknispel 13.08.07 - 17:11 Uhr

Irene, Irene.... also DEN Namen finde ich
ganz fürchterlich.... :-p

Beitrag von sparrow1967 13.08.07 - 18:51 Uhr

Du hast keine Ahnung- und davon ne ganze Menge.


Wer im Glashaus sitzt sollte nicht mit Steinen schmeißen- gell IRENE?#cool

sparrow

Beitrag von mondscheinchen 13.08.07 - 18:53 Uhr

So schnell kann man fallen #cool

Beitrag von carrie23 13.08.07 - 19:26 Uhr

Ehrlich ich schätz dass das reine Provokation sein soll, seit August angemeldet und dann gleich ein Thema wo Streit fast vorprogrammiert ist.

lg carrie

Beitrag von sparrow1967 13.08.07 - 19:40 Uhr

Streit? Mit solchen Intelligenzabstinenzlern streitet man nicht ;-) - die belächtelt man höchstens ;-)

Beitrag von carrie23 13.08.07 - 20:07 Uhr

ja, ich musst mir bei manchen auch echt das Lachen verbeissen, auch wenns traurig ist das erwachsene Menschen ihren Kids derartiges vorleben.
Toleranz werden die Kids da wirklich nicht lernen, schade

Beitrag von pupsik_1984 14.08.07 - 12:51 Uhr

Was machst du mich hier blöd an??

Das sind die Namen, die mir nicht gefallen.
Ist das schlimm??

Über Geschmack lässt sich streiten, nicht wahr??

Brauchst mich nicht gleich zu beleidigen.

Beitrag von sparrow1967 14.08.07 - 13:45 Uhr

Wo hab ich dich denn beleidigt?
Das ist meine Meinung, dass DU keine Ahnung hast....

Und noch was: über Geschmack läßt sich bekanntlich NICHT streiten.

Beitrag von tiffels 13.08.07 - 19:04 Uhr

Ich find Emma toll#freu

Beitrag von juliafranziska 13.08.07 - 21:20 Uhr

Hallo,

ich weiß ja, dass Du mich eher in die Kategorie unfreundliche "Unperson" einordnest, aber leider haben wir den gleichen Geschmack bei Namen.

Meine Tochter, geboren am 30. Mai diesen Jahres, heißt EMMA.

In diesem Sinne,
juliafranziska

Beitrag von tiffels 13.08.07 - 22:29 Uhr

Na dann #herzlichlichen Glückwunsch zum Baby und zu dem tollen Namen#freu

Wie komst du darauf dass ich dich als Unperson einordne?
Wir sind nicht immer einer Meinung, das ist alles:-p

"In diesem Sinne" finde ich aber schon blöd von Dir.
Man kann auch grüßen.

In diesem Sinne,
liebe Grüße,
Susi

Beitrag von juliafranziska 13.08.07 - 22:36 Uhr

Hallo,

na, dann bin ich ja froh, dass ich noch nicht ganz in Ungnade gefallen bin ;-)
Auch wenn Du mich gerne rüffelst und Unfreundlichkeit monierst.

Mein "In diesem Sinne" ist bei allem, was ich schreibe, sei es mein Blog, sei es Arbeiten als Online-Redakteurin etc, eine Art Markenzeichen - und das schon seit ganz vielen Jahren.
Also, laß es mir, bitte ... :-)

In diesem Sinne sende ich Dir aber auch herzliche Grüße.

In diesem Sinne (eben),
juliafranziska

Beitrag von tiffels 13.08.07 - 22:44 Uhr

na gut, ich sehe wir verstehen uns doch irgendwie;-)#freu

unfreundlich biste aber trotzdem oft:-p

Naja, Hauptsache zu mir net;-)

Wie bist du denn auf Emma gekommen?

LG
Susi

Beitrag von juliafranziska 13.08.07 - 22:54 Uhr

Hallo,

manche nennen es "unfreundlich", andere "freundlich, aber bestimmt" ... :-)

Wie man, oder viel mehr frau, so macht, sammle ich schon seit vielen, vielen Jahren Vornamen und EMMA war immer ganz oben auf der Liste.

Als ich dann schwanger wurde, wurde selektiert, neue Namen dazugenommen, wieder verworfen und übrig blieb dann doch wieder: EMMA.

Hätte ich übrigens meine Brüder gefragt, wie ich meine Tochter nennen soll, hätten beide gesagt:
"EMMA, wie denn sonst? Den Namen hast Du doch schon für Dich "geblockt" als unsere Frauen schwanger waren!"

Hatte ich so gar nicht mehr in Erinnerung :-)

In diesem Sinne :-)
juliafranziska