Juhu! FÄ sagt noch 2-3 Tage!!!

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von schmudjj 13.08.07 - 15:36 Uhr

Hallo !!!!


War gerade bei meiner FÄ weil ich heut Vormittag alle 2 Minuten ein mächtiges Ziehen über den ganzen Bauch hatte. Das hörte aber relativ früh wieder auf. Dann ist mir wieder eingefallen dass ich als ich heut früh aufgestanden bin ein Stechen im Schambereich hatte (als würde man mich mit einem Skalpell bearbeiten).

Dazu kam noch vor zwei Nächten Milcheinschuss (hatte drei Flecken im Shirt).

Dann dachte ich, weil ich auch die Rückenschmerzen nicht loswurd, gehste mal besser zum Arzt.

Meine FÄ sagte dann dass der GBMH vollkommen verstrichen ist. MuMu wäre aber immer noch Fingerkuppen-durchlässig.

Dann frug sie mich ob ich vermehrten Schleimabgang hätte. Ich sagte dass ich den schon seit knapp einer Woche hätte.

Da sagte sie dass es danach noch zwei bis drei Tage dauert und dann würds losgehen!


Juhu!!! Bin so happy!!! Darauf habe ich so lange gewartet. Aber die Wehen heut morgen waren ganz schön übel. Hatte sogar Tränen in den Augen und wollte doch dass sie drin bleibt, weil ich solche Schmerzen net wollte.... =)


Mal sehen ob es wirklich bald los geht....


Jenny und Mausi, 37+6

Beitrag von meaculpa 13.08.07 - 16:02 Uhr

Hallo,
ich drück Dir ja die Daumen - aber die Diagnose habe ich auch bereits vor zwei Wochen bekommen :-) Bisher sieht noch gar nichts nach Geburt aus. Also versteif Dich nicht total drauf!!! NAtürlich drück ich Dir die Daumen, daß es so läuft, wie gewünscht, aber für Dein Baby ist es nicht verkehrt noch ein wenig in Mamas Bauch zu bleiben :-D

LG, mea 39+3

Beitrag von haferfloeckchen 13.08.07 - 16:22 Uhr

Oh, dann hätte ich mein Baby schon seit 3 Wochen!

"Milcheinschuss" habe ich in der Form übrigens seit mindestens schon 15 Wochen...jeden Morgen riesige Flecken...(vergesse aber auch echt immer diese schrecklichen Einlagen).

Und der restl. Befund...ich glaub, du kannst froh sein, wenn das Baby jetzt echt schon kommt!

Ich warte jedenfalls mit gleichen Ergebnissen immer noch.

LG und viel Glück

Jenny, ET+2

Beitrag von heike011279 13.08.07 - 16:50 Uhr

Huhuuu,
ich drücke Dir die Daumen, dass sich Dein Baby bald auf den Weg macht, aber ich laufe mit demselben Befund schon drei Wochen rum und mittlerweile rechne ich eher damit, über den ET zu gehen, als vorher zu entbinden.
Dir trotzdem alles Gute...vielleicht klappts ja doch!

Gruß
Heike

Beitrag von sternentage 13.08.07 - 18:30 Uhr

Hallo,

ich will dich ja nicht entmutigen, aber bei mir hat meine FÄ das 4 Wochen lang gesagt: das Baby kommt in den nächsten 2 oder 3 Tagen. Ich hatte auch Schleim ohne Ende, GMH war schon in der 36. SSW verstrichen und der Mumu 2 cm ab der 38. SSW und Wehen, Wehen, Wehen. Gekommen ist unser Kleiner dann bei ET+17....

Ich wünsch dir viel Glück, dass es bald losgeht, aber versteif dich da lieber nicht drauf....

Liebe Grüße, Kristina mit Mann, 2 Jungs, #ei (10.SSW) und #stern im #herzlich