Beikost Kartoffeln

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von ejtna007 13.08.07 - 15:47 Uhr

hallo,
wollte mit kartoffeln anfangen, hab aber gesehen, daß es nur karotte allein gibt. hab ich die regale zu wenig durchwühlt, oder gibt es wirklich kartoffel nicht einzeln zu kaufen? wir sind im urlaub, ansonsten würd ich ja selber kochen.
danke antje

Beitrag von 2.monster 13.08.07 - 17:31 Uhr

warte doch einfach, bis Du wieder zu Hause bist... oder gibt's einen speziellen Grund dafür jetzt dringend mit der Beikost anzufangen?

Beitrag von ejtna007 13.08.07 - 17:46 Uhr

kaja ist jetzt mittlerweile 6 1/2 monate alt. und ich dachte es sit langsam an der zeit.
lg antje

Beitrag von 2.monster 14.08.07 - 09:15 Uhr

wenn sie noch satt, wird gibt es keinen Grund "überstürzt" (im Urlaub - nach Datum) mit Beikost anzufangen. Die paar Tage würde ich noch warten, bis ihr wieder zu Hause in ihrer gewohnten Umgebung seid. Ansonsten kann man auch im Hotel/Restaurant fragen, ob die einem Kartoffeln (bzw. am Anfang wohl eher eine oder eine halbe ;-) ) kochen. Meist sind die Leute sehr hilfsbereit wenn es um Zwergenessen geht...

Beitrag von stopf79 13.08.07 - 18:18 Uhr

Huhu!

Kartoffel gibt es nicht einzelnd zu kaufen. Man fängt normalerweise erst mit Möhren an und steigert dann mit Kartoffeln, danach kommt Fleisch hinzu. Da musst Du wohl selber kochen...

LG von Steffi