wie sage ich es

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von hysunny 13.08.07 - 15:48 Uhr

hi

wie sage ich es meinen schwiegereltern das ich ss bin,hat jemand gute ideen dafür...

lg sandy

Beitrag von sanne4 13.08.07 - 15:51 Uhr

Hallo...

wir haben ein Sektfrühstück gemacht ;-). Wir haben ganz normal zusammen gefrühstückt und dann hat mein Freund eine Flasche Sekt angebracht und als die Gläser voll waren haben wir einen Schnuller an einem Band in die Höhe gehalten. Ohne Worte sozusagen und es ist eingeschlagen wie eine Bombe :-). Der Sekt wurde dann auch benötigt #fest. Also ich natürlich nicht #schein.

Alles Gute

Sanne4 & #ei 10+3

Beitrag von waldurmel 13.08.07 - 15:52 Uhr

Hallo Sandy,

kommt immer drauf an, wie du dich mit deinen Schwiegereltern verstehst. Bzw. wie das Verhältnis zu Ihnen uns zu eurer Beziehung ist und in wie weit sie von eurem KiWu wussten oder ähnliches.
Ausserdem ist doch da dein Mann dran, es zu verkünden, sind ja seine Eltern. (also falls du dir da schwer tun solltest und es eigentlich nicht sagen wollen würdest)

Ansonsten haben wir bei meinen Schwiegereltern einfach ein US-Bild vor die Nase gehoben und haben gesagt, dass wir Nachwuchs erwarten.

Falls du ein nicht so gutes Verhältnis zu ihnen hast, solltest du im Kopf vielleicht schon mal durchgehn, wie sie reagieren könnten und wie du drauf kontern kannst bzw. was du sagen kannst. Dann bist du auf jeden Fall gewappnet.

Lg vom Urmelchen

Beitrag von tinabina3382 13.08.07 - 15:53 Uhr

wir haben eine Fotomontage gemacht aus Foto vom 1. ss test und 1. us bild .... dazu noch so ne süßigkeitennuckelflasche und die bombe war geplatzt .....

Das Bild steht jetzt im Wohnzimmer

LG und eine schöne Kugelzeit noch

Beitrag von senik 13.08.07 - 15:54 Uhr

Hallo,

meine Freundin hat aus ihrem Ultraschallbild ein Puzzle gemacht und in einen Umschlag getan.

Dann hat sie Ihre Eltern und Schwieltern zum Kaffe eingeladen und dann durften die es zusammen setzen.

Fand ich ganz nett.

Ich hab ein eher bescheidenes Verhältnis zu meinen Schwieltern und so hat mein Mann es Ihnen ganz platt am Telefon gesagt, da meine Schwimu meinte, dass ich mit noch einem Jungen eh nicht mehr ankommen bräuchte.

LG Ines + #ei-Peanut (12.SSW)

Beitrag von schnegge77 13.08.07 - 15:56 Uhr

Hi,

also ich habe ein ganz lockeres Verhältnis zu meinen Schwiegereltern in spe.
Beim Lennart damals gabs ein US-Bild aus der 21ssw via E-Mail.
Eine halbe Stunde danach ein Anruf der Schwiegereltern die aus allen Wolken gefallen sind und sich dann supi gefreut haben.
Bei der jetzigen Schwangerschaft haben wir es Ihnen beim 2. Geburtstags unseres Großen gesagt. Dieses Mal sind sie nicht "aus allen Wolken gefallen", da sie wußten das wir üben, so also eigentlich jede Minute damit gerechnet haben:-)

LG, Marlene

Beitrag von bienchen807 13.08.07 - 16:16 Uhr

Also wir saßen ganz gemütlich beim Kaffee zusammen, da hat mein Mann gesagt: "Wir möchten Euch übrigens was mitteilen..." Meine Schwiegermutter hat sofort gesagt: "Ihr bekommt Nachwuchs?!"
Tja, hätten es gern selbst gesagt ;-)
Darum habe ich bei meinen Eltern gleich gesagt "wir werden übrigens Eltern, ich bin schwanger". Ohne Vorwarnung. Die haben gestaunt ;-)

LG

Beitrag von isyisy 13.08.07 - 18:38 Uhr

Hi!

Wir haben zwei schöne Blumensträuße besorgt und in jeden einen Schnuller eingebaut. Die Schwiegermama hats sofort geschnallt (ist auch schon mehrfache Oma), meine Eltern haben etwas länger gebraucht...

Liebe Grüße
isy