Was sagt ihr zu meinem ZB????

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von dodo1512 13.08.07 - 16:16 Uhr

Schaut euch mal mein ZB an. Könnte das ein Einnistungsabsacker sein?? Oder ist das an diesem Zyklustag zu spät?? Auch habe ich weiterhin Zervixschleim, was ich früher nie hatte nach Eisprung. Kann das was bedeuten????


Bitte schaut euch mal mein urbia-Zyklusblatt an: http://www.urbia.de/services/zykluskalender/view?sheet_id=202615&user_id=660157

Beitrag von fr.antje 13.08.07 - 16:19 Uhr

Hallo!

Nein, leider nicht. Denn eine Einnistung sieht man nicht anhand des ZBs. Der Absacker hat lediglich nur etwas damit zu tun, dass eine Hormonausschuettung stattgefunden hat.;-)

Ich druecke DIr aber trotzdem ganz doll die Daumen!

LG
Katharina

Beitrag von malkin 13.08.07 - 16:38 Uhr

Hallo Katharina,

ich stimme dir zu, dass man sie nicht sieht, aber es gibt eine kleine "Hoffnung" für alle mit Absacker: Fertilityfriend hat eine statistische Auswertung ihrer ZBs in Bezug auf den "Einnistungsabsacker" gemacht (implantation dip), und demnach ist der Absacker etwas häufiger auf SS-ZBs.
Ich fasse mal die wichtigsten Punkte zusammen:

Stichprobengröße n= 116.691
Nur ZB mit folgenden Kriterien wurden ausgewertet:
- "To be considered as a dip, charts had to show a significant single dip that lasted a single day, occurring between 5 and 12 days past ovulation."
- "We used a minimum dip size of 0.3F"

Resultat:
- "11% of charts that showed ovulation but did not result in a pregnancy displayed this pattern."
- "23% of charts that showed ovulation and did result in a pregnancy showed this pattern."
- "Of the pregnancy charts that showed this pattern, the most likely days for the dip to occur were between 7 and 8 days past ovulation."

Schlussfolgerung:
"The data suggest that this pattern is indeed more likely to result in a pregnancy. Remember, though, if you have this pattern, it does not necessarily mean that you are pregnant. It is just increasing your probability."

Quelle:
http://www.fertilityfriend.com/Faqs/Implantation-dip-study.html

Also auch nach dieser Auswertung alles andere als ein sicheres Zeichen ... aber immerhin: Wenn man einen Absacker sieht, ist demnach die Wahrscheinlichkeit, SS zu sein, ein kleines bisschen größer. Fertilityfriend bietet zwei (hormonelle) Erklärungen an, wie es dazu kommen kann:
http://www.fertilityfriend.com/Faqs/Implantation-dip.html

Ich weiß allerdings nicht, ob die Links nur für eingetragene Mitglieder zugänglich sind.

LG,
M.

Beitrag von fr.antje 13.08.07 - 16:49 Uhr

Hallo Malkin!

Das stimmt schon, dass es oft auf den SS-Kurven zu sehen ist, ABER auch sehr sehr oft auf den ZBs, bei den es nicht geklappt hat.

Deswegen finde ich es immer doof zu sagen, dass es tatsaechlich so ein Einnistungsabsacker sein koennte. Die Maedels machen sich dann nur noch mehr verrueckt...oft leider dann umsonst!#schmoll

LG
Katharina

Beitrag von malkin 13.08.07 - 17:27 Uhr

Hallo Katharina!

Ja, wohl wahr. Hellseherei ist hier natürlich hochgradig gefragt. Manchmal tut's ja aber auch gut, eine sorgfältig dosierte Hoffnung hochhalten zu können. Die Dosis ist natürlich schwer zu bestimmen :-) Mich *er*mutigt es jedenfalls immer mal, wenn ich sehe, dass du im 12. ÜZ schwanger geworden bist :-D. Ich bin jetzt im 11. und gar nicht mehr so geduldig. Oder vielleicht wieder ein bisschen geduldiger. Ich weiß noch nicht.

LG,
Malkin

Beitrag von fr.antje 13.08.07 - 22:25 Uhr

Weiss gar nicht, ob Du das noch liest, aber ich antworte trotzdem nochmal.

Ich habe im 12.ÜZ nicht mehr daran geglaubt, dass es dieses Jahr noch klappen koennte. Ich habe wirklich 0 gehibbelt. Ich war es einfach satt Hoffnung zu haben und am Ende doch noch enttaeuscht zu werden.

Und tja, genau in diesem Zyklus bin ich auch schwanger geworden.#freu

Ich wuensche DIr vom ganzen Herzen alles Gute, und hoffe dass es auch bei Dir/Euch bald schon klappt!!!

LG
Katharina

Beitrag von malkin 14.08.07 - 08:15 Uhr

Oh ja, ich hab fast immer die Benachrichtigung an :-)

Wenn ich erst die Hoffnung aufgeben muss, dann dauert's wohl noch ein bisschen :-(
Ich hab aber in einer Woche einen Termin bei einer anderen FÄ, danach fühl ich mich hoffentlich beruhigt oder weiß irgendwas Neues. *seufz*

Wenigstens bin ich scheinbar wieder ein kleines bisschen gelassener als in den letzten zwei Zyklen. Im ersten war's natürlich furchtbar aufregend, in den nächsten 7 war ich am Ende zwar immer gespannt, aber insgesamt sehr gelassen, erst danach bin ich langsam nervös geworden. Den letzten fand ich schlimm, und jetzt wird's hoffentlich erstmal wieder etwas besser. Hach.

#danke
LG, M.

Beitrag von dodo1512 13.08.07 - 17:01 Uhr

Vielen Dank für die Antwort. Ichg mach mir auch nicth all zu grosse Hoffnung, dass es geklappt hat. Bin mittlerweile in ÜZ 11 nach FG. Geh am Mittwoch zum Fa zum durch checken. Mir kommt nur dieser viele Zervixschleim auch zu denken. Da ich soviel Zervixschleim nach Eisprung noch nie hatte. Also hätte das ja auch auf was hin schliessen könne. Aber trotzdem Danke für die Antwort!!